Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

1. Herren mit weißer Weste beim vereinsinternen Hallenturnier des Blau-Weiß Merzen

11.01.2014 19:08 Uhr | 1953 x gelesen

Die 1. Herrenmannschaft des SV Blau-Weiß Merzen konnte sich am vergangenen Samstag (04.01.2014) zum insgesamt achten Mal in die Siegerliste des vereinsinternen Hallenturniers eintragen. Bei der 21. Auflage dieses beliebten Turniers hatte die Mannschaft dabei alle Spiele für sich entscheiden können.
An dem sehr gut besuchten Turnier nahmen insgesamt 10 Mannschaften teil. In der Gruppe „A“ waren das die Mannschaften der II. Herren, Alte Herren, B-Jugend, Basketballer, Team „Ehemalige“. In der Gruppe „B“ die Mannschaften der I. Herren, III. Herren, IV. Herren, A-Jugend, Jugendbetreuer. Das Team der „Ehemalgen“ nahm dabei erstmals an dem Turnier teil und sie haben sich als echte Bereicherung erwiesen.
In der Gruppe „A“ gab es mit dem Team der „Ehemaligen“ einen überraschenden Gruppensieger.
Zweitplatzierter wurde die Alte Herren, die sich im Penaltyschießen gegen die 2. Herren durchsetzen konnte.

In der Gruppe „B“ konnte sich die 1. Herren souverän mit 12 Punkten durchsetzen. Ebenfalls für das Halbfinale qualifizierte sich die A-Jugend, die 9 Punkte auf dem Konto verbuchen konnte und sich in der Vorrunde nur der 1. Herren geschlagen geben musste.
Bei dem anschließenden Halbfinalspiel musste das Team der Ehemaligen gegen die A-Jugend heran. In diesem Spiel konnten sich die jungen A-Jugendlichen gegen die erfahrenen Ehemaligen durchsetzen und standen somit als erster Finalteilnehmer fest.
Im zweiten Halbfinale war es eine eindeutige Sache. Am Anfang konnte die Alte Herren gegen die favorisierte I. Herren noch gut mithalten, aber nach und nach verloren die Oldies an Kraft und die 1. Herren konnte mühelos durch einen Sieg ins Finale einziehen.
Somit standen sich im Finale mit der 1. Herren und der A-Jugend die zwei Besten Mannschaften des Turniers gegenüber. In der Vorrunde konnte die I. Herren die A-Jugend noch besiegen. Doch kann nun die A-Jugend ein „kleines Wunder von Merzen“ schaffen und die favorisierte 1. Herren im Finale ein Bein stellen?

Nein. Die A-Jugend hatte im Finale immer noch zu viel Respekt vor der erfahrenen 1. Herren und konnte nicht standhalten. Letztendlich gewann die 1. Herrenmannschaft im Finale klar mit 4:0.

Bei der anschließenden Siegerehrung wurde dann nicht nur der Pokal an die siegreiche Mannschaft der 1. Herren übergeben, sondern wie in jedem Jahr, wurden auch der beste Torschütze, der beste Turniertorwart und der beste Turnierspieler geehrt. Als bester Torschütze konnte sich Michael Rechtien von der I. Herren durchsetzen. Bester Turnierspieler wurde mit großem abstand der A-Jugendliche Daniel Vennemeyer der ein super Turnier gespielt hat. Bester Turniertorwart wurde Jens Dieckhoff, der in der Mannschaft der Basketballer das Tor hütete.

Auf dem Foto ist die siegreich 1. Herrenmannschaft, der beste Turniertorwart Jens Dieckhoff und der beste Turnierspieler Daniel Vennemeyer zu sehen.