Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Sieg im Derby

Mühevoller 2:1 Sieg gegen Voltlage

01.06.2013 21:41 Uhr | 1912 x gelesen

Nachdem Sieg gegen die Neuenkirchener Eintracht in der Vorwoche gelang am Freitagabend auch ein Sieg gegen Nachbar SG Voltlage.
Die Löwen begannen nervös. Bälle wurden oft ohne Bedrängnis nach vorne geschlagen oder fanden nicht zum Mitspieler. Bezeichnend die Führung für die Voltlage. Ball ohne Hast nach vorne geschlagen, abgefangen von einem Voltlager, in die Mitte gepasst, Norbert Grüter bezwang Keeper Manni Ahrt per Heber - 0:1. Jetzt ging ein Ruck durch die Truppe. Durch die läuferische Überlegenheit wurde Voltlage eingeschnürt. Passend der Ausgleich. Voltlage versuchte hintenraus zu spielen, die Offensivreihe eroberte den Ball und Fury Kempe behielt alleine vor dem Voltlager Keeper die notwendige Ruhe und Übersicht zum Ausgleich.
Nachdem Wechsel erhöhte man nochmal den Druck. Über eine schöne Staffette auf der linken Seite gelangte der Ball auf Klarmann, der sich in Schußposition brachte und den Ball aus 22 Metern in die Maschen wuchtete. In der Folgezeit wurden einige Chancen leichtfertig vergeben und Voltlage kam über schnellen Kontern vor das Merzener Tor, allerdings ohne richtige Chance. Lediglich durch Standarts wurde Voltlage gefährlich, doch mit Kampf und Glück trug man den Sieg über die Zeit.
Am nächsten Samstag liegt das Kleinfeldturnier in Recke an.

Ahrt - Hüllemeyer - Frohne, Grüter(31.Becker) - Mohs, Krieger, Struckmann, "Fury" Kempe, Hoberg(31."Der Deutsche" Kempe) -Klarmann, Bruns(35.Heimbrock)

SR:Vinke
0:1 Grüter
1:1 "Fury" Kempe
2:1 Klarmann