Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Bericht Jahreshauptversammlung BW Merzen

Clemens Brinkmann als 1. Vorsitzender einstimmig bestätigt

10.03.2011 21:06 Uhr | 2685 x gelesen

MERZEN. „Der Sportverein Blau-Weiß Merzen ist für die Zukunft gut aufgestellt“, dies bemerkte der Vorsitzende Clemens Brinkmann auf der Jahreshauptversammlung des Vereins. Im Jahr 2007 wurde die Erweiterung des Sportlerheims am Osterodener Weg beschlossen. Zwei Jahre später, also im Jahr 2009 wurde zusätzlich die Sanierung des bereits im Jahre 1978 errichteten Teils des Sportlerheims abgemacht. Beide Vorhaben konnten im vergangenen Jahr 2010 abgeschlossen werden. Dabei wurden insgesamt ca. 5.000 Stunden Eigenleistungen durch die Vereinsmitglieder geleistet und ca. 170.000,- € umgesetzt. Für einen Verein in der Größe des Blau-Weiß ist dieses eine enorme Leistung findet Brinkmann und bedankte sich bei allen Mitwirkenden.

Auch die Berichte aus den Sparten lassen eine zuversichtliche Stimmung aufkommen. Die Hallensportler können von einem kontinuierlichen Zulauf berichten. Der Erfolgt der Hallensportler zeigt sich dabei nicht nur bei der 1. Damenmannschaft Volleyball (Bezirksliga) und der 1. Herrenmannschaft Basketball (Bezirksoberliga), sondern auch die Senioren- und Jugendmannschaften dahinter zeigen Spitzenleistungen. Bemerkenswert ist auch die große Anzahl der Kinder-/Jugendmannschaften mit dreizehn Fußballteams, fünf Basketballteams und einem großen Volleyballteam, das noch nicht am Spielbetrieb teilnimmt.

Allerdings werden bei diesen positiven Nachrichten auch durchaus Herausforderungen nicht verschwiegen. Einerseits fällt einem Versammlungsteilnehmer auf, dass zu wenige Vereinsmitglieder im „mittleren Alter“ an der Versammlung teilnehmen. Und auch Peter Deters, als Sprecher des Fördervereins, gibt zu bedenken, dass in den vergangenen Jahren kaum neue Mitglieder dazugekommen sind und weist auf die Aktion „100 für 100“ hin, bei der 100 neue Mitglieder gewonnen werden sollen, die sich mit einer jährlichen Spende von 100,- € im Förderverein beteiligen.

Die Sportler des Jahres 2010 Michael Kuhlmann (Hallensport) und Theodor Thölenjohann (Fußball) bekamen als bleibende Erinnerung einen Holzstich überreicht. Mit einer silbernen Ehrennadel wurden Jürgen Kornhage und Hans Lohbeck (beide Fußball) sowie Gregor Schröder (Volleyball) geehrt und Clemens Brinkmann dankte allen für Ihren langjährigen Einsatz im Blau-Weiß.

Foto: (von links nach rechts) Jürgen Kornhage, Hans Lohbeck, Theodor Thölenjohann, Gregor Schröder, Michael Kuhlmann, Bernd Kunz, Clemens Brinkmann




Zu den Wahlen: Bernd Kunz (2. Vorsitzender), Christian Krieger (1. Schriftführer), Peter Deters (1. Fußballobmann) sowie Clemens Rechtien, Theodor Thölenjohann, Eckhard Struckmann und Jens Klarmann (Jugendobleute) werden in Ihren Ämtern bestätigt. Der Vorsitzende Clemens Brinkmann hatte eigentlich geplant, seinen Platz für einen Generationswechsel frei zu machen. Allerdings fand sich kein bereitwilliger Kandidat für seine Nachfolge. Der erfahrende Wahlleiter Franz-Josef Frohne wertete diese Konstellation als Bestätigung für die gute Arbeit des Vorsitzenden und bewegte Clemens Brinkmann zu einem weiteren Jahr an der Spitze des Vereins. Clemens Brinkmann nahm schließlich die einstimmige Wahl an, kündigt aber an, dass ein Nachfolger bald gefunden und früh an das Amt herangeführt werden solle.