Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen gewinnen Derby!!!

I. Herren gewinnt gegen den SC Rieste mit 3:1...

16.10.2007 12:56 Uhr | 1886 x gelesen


Die Löwen setzten Ihre Erfolgsserien in der Bezirksliga fort und konnten am Sonntag vor heimischer Kulisse den SC Rieste mit 3:1 bezwingen.


Dabei begann die Partie etwas holprig für die Löwen. Die Brunn Truppe kam nur schwer ins Spiel und so war die Begegnung recht ausgeglichen, ohne das beide Mannschaften nennenswerten Torchancen zuließen.
In der 19. Minute konnte dann Olbrich, nach Eckball von Mar. Geers, die Verwirrung im Strafraum der Riester ausnutzen und das 1:0 erzielen.
Doch das Spiel war weiterhin geprägt von einem nervösen Spielaufbau und vielen Unkonzentriertheiten. Merzen besaß zwar mehr Spielanteile, konnte dies aber über weite Strecken der Partie nicht nutzen.
In der 39. Minute erzielte Mat.Geers die beruhigende 2:0 Führung. T. Küthe hebelte die Abseitsfalle der Riester mit einem schönen Pass aus, so dass Mat. Geers den Ball nur noch am Torwart vorbeischieben musste.
Nach der Halbzeit zeigte sich trotz der 2:0 Führung kein anderes Bild. Durch viele kleine Fehler brachte man den SC Rieste wieder zurück ins Spiel. Der SC konnte durch einen Foulelfmeter an Biel durch Barkau auf 2:1 verkürzen. Bis dahin hatte die Defensive um Libero Schnurpfeil keine zwingende Torchance für den Gegner zugelassen. Doch nach dem Anschlusstreffer waren die Riester wieder im Spiel und hatten durch einen Fernschuss von Biel noch die beste Möglichkeit, die Keeper Borgmann aber souverän vereitelte.
In der Schlussphase konnte dann Mat. Geers eine Nachlässigkeit der Riester Abwehr zum vor entscheidendem 3:1 nutzen.

Spielerisch mit Sicherheit keine gute Partie, aber der Sieg geht voll in Ordnung.
Spannend bleiben vor allem die nächsten Wochen, wo man sich dann mit den Spitzenteams der Bezirkliga messen wird. Aber die Truppe geht gut gewappnet in diese Spiele…


BW Merzen - SC Rieste 3:1 (2:0)

Tore: 1:0 Olbrich (19.), 2:0 Mat. Geers (39.), 2:1 Barkau (64. per Foulelfmeter), 3:1 Mat. Geers (86.).

Autor

Andre Olbrich

36 Punkte

Beiträge dieser Person