Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Serie der Alten Herren gerissen

Unnötige Niederlage beim Max-Quarg Turnier

17.08.2007 16:33 Uhr | 2073 x gelesen


Den Finaleinzug verpasste die Alten Herren beim Max-Quarg-Turnier in Berge. Man unterlag die Spvg. Fürstenau mit 1:4.
Merzen versuchte von Beginn an das Heft in der Hand zu nehmen, aber mit dem ersten Angriff ging der Gegner(mal wieder) in Führung.
Die "Alt-Löwen" liessen sich aber nicht dadurch verunsichern, und nach einem Anspiel von Frohne ging Peter Deters von der linken Seite in die Mitte, und legte den Ball schön auf Neuzugang Torsten Wessendorf auf, der zum 1:1 abschloss.
Nun hiess die Devise auf die wackelige Abwehr draufgehen, aber die Fürstenauer kombinierten jetzt schneller. Der Fürstenauer Mittelfeldspieler lupfte einen Ball aus spitzen Winkel genau über Keeper Kormann herüber. Ein klarer Elfer - Keeper holt J.Klarmann von den Beinen - wurde nicht gegeben.Mit dem Halbzeitpfiff startete Fürstenau nochmals einen erfolgreichen Konter 1:3.
Nach der Halbzeit das gleiche Bild: Merzen hielt den Ball, Fürstenau hielt etwas überhart dagegen und lauerte auf schnelle Konter. Die Löwen kamen zu keiner nennenswerten Chance mehr und kassierten passend zum Schlusspfiff das 1:4.
Wieso der Schiri keine Karten dabei hatte wird wohl sein Geheimnis bleiben...
Nachdem die Generalprobe misslungen ist, kann es in der 1.Runde im Kreispokal am Freitag in Nortrup nur besser werden!

Kormann - Thölenjohann(41. v.d. Haar - Mohs, Eggemann(31. Grüter) - Frohne, Wessendorf, Kornhage(31. Krieger), Maassmann, Herdemann - Deters, Klarmann