Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Kreispokal auf der Löwenkampfbahn

Die Löwen erwarten den TuS Borgloh

02.04.2019 11:39 Uhr | 365 x gelesen

Nun denn,…. DFB-Pokal – das dauert wohl noch ein wenig. 😊

Aber natürlich muss der Start in den April auch auf bw-merzen.de mit einem Augenzwinkern seine Berücksichtigung finden.

Womit wir uns auf die Fakten konzentrieren wollen.

Und die sind:

• Am morgigen Mittwoch, den 03.04. wird um 19:30 Uhr das Kreispokalviertelfinale Blau-Weiß Merzen gegen TuS Borgloh angepfiffen. Der Blau-Weiß sowie die Mannschaft um Coach Florian Lürwer und dem wiedergenesenen Kapitän Marcel Holstein freuen sich über Eure Unterstützung!

• Ähnlich wie beim Blau-Weiß kommen die Gäste aus Borgloh mit einer beeindruckenden Erfolgsserie nach Merzen. Aus den letzten zehn Partien konnte die Mannschaft von Trainer Lars Brinkschröder 24 Punkte einfahren und sich so nach mäßigem Saisonstart auf den siebten Tabellenplatz vorarbeiten.
Auf der Gegenseite stehen zwölf Pflichtspielsiege in Folge auf dem Programm. Letztmalig musste unsere I. Mannschaft im September in Hunteburg Punkte liegen lassen.
Somit kommt es am Mittwoch zum Duelll zweier Kreisliga-Spitzenteams, die beide mit einer ordentlichen Portion Rückwenwind in die Pokalpartie gehen werden.

• Der Modus im Kreispokal wurde in diesem Jahr gegenüber dem Vorjahr geändert. Erstmalig ist es so, dass die letzten vier Teams in einer Finalrunde im Modus "Jeder gegen Jeden" den Kreispokalsieger ausspielen. Diese Runde wird am Pfingstsamstag ausgespielt.
Das heißt, dass der morgigen Partie die Bedeutung eines Halbfinales zukommt: Der Sieger qualifiziert sich für das Finalturnier.

Also, bis morgen Abend dann! Um 19:30 Uhr gehts los. ⚽️🏆 👊🦁