Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Gelungener Einstand in der Bezirksliga

Überraschend deutlicher 79:48 Erfolg über SV Eintr. Norhorn


15.09.2008 14:14 Uhr | 1. Herren | 1623 x gelesen

Die Merzener Löwen sind am vergangenen Wochenende erfolgreich in die neue Saison gestartet. Bei der SV Eintracht Nordhorn gelang ein überraschend deutlicher 79:48 Sieg.
Im ersten Viertel hatte die in der letzten Saison so starke 2-1-2 Zone arge Schwierigkeiten die guten 3er Schützen der Nordhorner zu kontrollieren. So kamen die Emsländer immer wieder gut zum freien Schuss und schenkten den Gästen fünf 3er im ersten Viertel ein. Merzen startete etwas nervös und suchte zu schnell den Abschluss. Nordhorn gewann so das erste Viertel mit 27:16.
Im zweiten Viertel (20:11 für Merzen) stellte Trainer Michael Kuhlmann auf eine Mannverteidigung um. Das griff sofort und die überraschten Gastgeber wurden immer wieder zu Ballverlusten gezwungen. Das sichere Fast-Break-Spiel der Löwen brachte die erhoffte Wende und man kämpfte sich auf zwei Zähler heran. Stand zur Halbzeit 38:36 für Nordhorn.
Mit großer Motivation und kontrolliertem Angriffsspiel ging man dann in der zweiten Minute des dritten Viertels das erste mal in Führung. Die Defense der Merzener stand nun so gut das Nordhorn lediglich zu sechs Punkten kam. Auf Seiten der Gäste spielte man wie im Rausch.
Die Reboundarbeit sowohl in der Defensive als auch in der Offensive wurde deutlich besser und bereits nach dem dritten Viertel (24:6 für Merzen) war eine Vorentscheidung gefallen.
Im Schlussviertel das gleiche Bild. Die Nordhorner hatten der aggressiven Verteidigung der Löwen nichts entgegenzusetzen und verloren auch das letzte Viertel deutlich mit 19:4.
Endstand 79:48 für Merzen.
Damit feiert man ein gelungenes Bezirksliga Debüt und kann sich nun auf das schwere Heimspiel am kommenden Samstag gegen den Aufstiegskandidaten MTV Lingen konzentrieren.. Denn erst nach dem Lingen Spiel, hat man vielleicht erste Erkenntnisse darüber, welche Rolle das Team um Spielertrainer Michael Kuhlmann in der diesjährigen Bezirksliga spielen kann. Doch wenn die Motivation und Einstellung der Mannschaft wie im Norhorn Spiel anhält, sollte man mit dem Klassenerhalt nichts zu tun haben.

Für Merzen spielten und trafen: Punkte / davon 3er

Johannes Brinkmann 2
Michael Grüter 13
Florian Herdemann 13
Florian Hugenberg 0
Bastian Hüllen 2
Michael Kuhlmann 13/1
Benedikt Lingens 12
Toni Ricke 20
Johann Schwarz 0
Max Wettstein 6/2