Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

21. Internes Turnier der Beachvolleyballer ausgetragen

Küthe/Kunz erfolgreichstes Beachduo Merzens


09.09.2008 16:01 Uhr | Beachvolleyball | 2376 x gelesen

Am vergangenen Samstag war es endlich soweit. Acht Teams, gebildet aus den Reihen der Merzener Beachvolleyballer, spielten zum 21. Mal um den begehrten Wanderpokal!

Vor Turnierbeginn mussten die 2-Mann-Teams gelost werden. Grundlage für die beiden Lostöpfe bildete wie immer die "Ewige Tabelle" der Internen Turniere. Erst wurden aus dem Topf "obere Tabellenhälfte" die Teamkapitäne gezogen, anschließend kamen Mitspieler aus der unteren Hälfte dazu. Mit diesem Modus soll gewährleistet werden, dass mit möglichst gleichstarken Teams die Mannschaftseigene Meisterschaft bestritten wird.

Zeitgleich mit den Teams wurden auch die ersten Paarungen in dem "Double Elimination" Spielplan gelost. Alle Weiteren ergaben sich, da jedes Team nach einem Sieg in der Gewinnerrunde weiterspielen durfte und nach einer Niederlage in die Verliererrunde wechselt. Und wer dann dort unterlag, der hatte das Turnier auch schon überstanden.

Nach der diesjährigen Auslosung war wieder alles offen. Es gab 4 Favoriten und 4 Mannschaften, mit denen man natürlich auch rechnen musste.

Die Favoriten Küthe/Kunz verloren völlig zu Recht ihr erstes Spiel gegen Schröder/Wöste, so dass sie ab diesem Zeitpunkt in der Verliererrunde weiterkämpfen mussten.
Rull/Kunz und Maunert/Kutzki überzeugten in ihren Eröffnungsspielen und trafen daher auch verdient im Halbfinale der Siegerrunde aufeinander. Dieses entschieden Rull/Kunz nach 3 Sätzen für sich und zogen ins Finale ein.


Alle anderen Teams waren weniger erfolgreich und kämpften Spiel für Spiel gegen das Ausscheiden aus dem Turnier.
Wie schon im Sommer 2003 erstarkten Küthe/Kunz in der Verliererrunde, so dass nun jedes Spiel in 2 Sätzen klar entschieden wurde, bis man im Finale stand.

Einer der Besten Spieler der Mannschaft - Jens Dieckhoff - musste seine bitterste Niederlage hinnehmen und das Tunier als Erster - auf dem letzten Platz - verlassen.
Auch Andere Leistungsträger schieden nach und nach aus und reihten sich brav hinter den Finalisten ein.

Und auch im Finale reichten 2 Sätze aus, um dem mittlerweile eingespielten Gespann Küthe/Kunz zum 3. gemeinsamen Turniersieg zu verhelfen und Rull/Kunz auf den 2. Platz zu verweisen.

Somit endet auch das 21. Interne Turnier der Merzener Beachvolleyballer mit interessanten Ergebnissen, wobei den Siegern besonders zu gratulieren ist, da sie mit 20 Punkten aus drei Turnieren die erfolgreichste Kombi unserer Turniergeschichte sind.

Alles weitere rund um unsere Mannschaftsinterne Meisterschaft (Spielplan-PDF, Ewige Tabelle, Team-Matrix, Turnierkommentare, ...) findet ihr auf dem u.a. Link.

Bis zum nächsten Fight!!!
Euer
Stefan Kunz
HH-Teammanager