Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Rückblick auf die Saison 07/08

Schwach gestartet - Kreismeisterschaft - Aufstieg


11.06.2008 07:31 Uhr | 1. Herren | 1654 x gelesen

Die Saison 2007/2008 der Merzener Basketballer ist zu Ende. Die 1. Herren trat als Absteiger der Bezirksliga Süd in der Bezirksklasse an. Ziel war es, einen der ersten beiden Plätze zu belegen, um den direkten Wideraufstieg zu sichern. Die ersten Saisonspiele gegen SC Glandorf, TuS Bramsche III und den Osnabrücker SC III verliefen allerdings nicht nach Vorstellung und man stand nach wenigen Spieltagen bereits unter Druck.

Man musste lange Zeit kämpfen, um wieder Anschluss an das Mittelfeld zu erlangen. Erst am vorletzten Spieltag der Hinrunde entspannte sich die Situation und der Kontakt zum oberen Drittel war wieder da. Tiefpunkt der Hinserie war sicherlich nach dem verlorenen Hasbergen Spiel das frühe und unerwartete Ausscheiden im Kreispokal gegen den SC Melle III aus der Kreisklasse. Die Mannschaft um Trainer Michael Kuhlmann hatte das Selbstvertrauen völlig verloren und musste sich in der kurzen Winter- bzw. Weihnachtspause neuen Mut und Ehrgeiz erarbeiten um die angestrebten Ziele der Saison noch zu erreichen.

In der Rückrunde steigerte man sich. Die Löwen überzeugten vor Allem in eigener Halle und verloren zu Hause nur das Spiel gegen den Spitzenreiter vom OTB. Dabei hatten die Merzener die Osnabrücker am Rande einer Niederlage. Doch in diesem engen Spiel und beim Heimerfolg gegen den zweitplazierten TV Vörden (95:57) zeige die Mannschaft, dass das Potential im Team durchaus vorhanden ist. So hatten die Löwen im Verlauf der Rückrunde weiter Spaß am Basketball und erkämpften sich schließlich den 3. Tabellenplatz.

Dieser berechtigte die Merzener dann zur Teilnahme an der Kreismeisterschaft. Das Losglück bescherte der Mannschaft ein Heimspiel gegen die Spvg. Gaste/Hasbergen.
Die Ligakonkurrenten gewannen in der laufenden Saison jeweils Ihre Heimspiele, sodass die Merzener leicht favorisiert ins Spiel gingen. Der Eindruck verfestigte sich und Hasbergen wurde vor toller Kulisse mit 96:66 aus der Halle gefegt. Somit stand Merzen als
Kreismeister der Saison 2007/2008 fest.

Es sollte aber nicht die letzte Überraschung der Saison bleiben. Denn am “grünen Tisch“ wurde nachträglich entschieden, dass die Merzener Löwen in der nächsten Saison Dank des 3. Tabellenplatzes doch in die Bezirksliga Süd aufsteigen.
Zwar wurde keiner der zwei direkten Aufstiegsplätze erreicht, doch da die Absteiger aus der Bezirksoberliga in die Bezirksliga Nord eingeteilt werden, wird der freie Platz in der Liga Süd mit dem dritten Platz der Bezirksklasse belegt.

Somit ist das Ziel, der Aufstieg in die Bezirksliga, zwar sportlich nicht direkt erreicht worden. Aber aufgrund der guten Leistungen in der Rückrunde und dem tollen Schlussspurt auf den 3. Platz kann sich die Mannschaft trotzdem auf höherklassigen Basketball in der nächsten Saison freuen.
Die Motivation ist auf jeden Fall dadurch noch größer geworden und die Löwen wollen jetzt erst recht zeigen, dass diese Entscheidung berechtigt ist.

Die Vorstellung der Mannschaft für die Saison 2008/2009 erfolgt hier in Kürze. Zunächst wünschen wir dem Team eine gute und verletzungsfreie Vorbereitung.