Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

94:71 Heimerfolg über Spvg. Hasbergen

Heimserie gehalten und dritten Platz gesichert


21.04.2008 11:59 Uhr | 1. Herren | 2016 x gelesen

Am vergangenen Freitag empfingen die Löwen in eigener Halle den Gast aus Hasbergen. Im Hinspiel musste man sich noch mit 63:75 geben.
Im Rückspiel traten die heimstarken Merzener von Beginn an selbstbewusst auf und erspielten sich schnell eine 12:5 Führung. In der Defensive agierte man zunächst nachlässig und Hasbergen ließ den Vorsprung nie größer als zehn Punkte werden. Das erste Viertel ging mit 20:16 an Merzen.

Im zweiten Viertel das gleiche Bild. Merzen traf in der Offensive gut und bekam auch die Verteidigung besser in den Griff. Ende des Viertels traf dann Johannes Brinkmann seinen ersten wichtigen Dreier. Marco Wobker legte nach und die Löwen gewannen des Viertel mit 22:16. Halbzeitstand 42:32.

Für die zweite Hälfte gab Trainer Michael Kuhlmann vor, den Vorsprung weiter auszubauen.
Die Spieler setzten das Vorhaben sofort in die Tat um und verwandelten vor allem die Dreier sicher. Johannes Brinkmann (3 Dreier), Bastian Hüllen, Johann Schwarz und Marco Wobker (je 1 Dreier) markierten im Dritten Viertel alleine 18 Punkte. So ging das Viertel mit 28:24 an die Löwen.

Im letzten Abschnitt schaltete man etwas zurück und ließ u.a. Alexander Imwalle aus der U18 zu seinem Debüt in der I. Herren kommen. Er fügte sich gut ein und machte vor allem in der Defensive auf sich aufmerksam. Merzen ließ sich auch in der hektischen Schlussphase nicht aus der Ruhe bringen und spielte den vierten Heimsieg in Folge sicher nach Hause. Das Viertel gewann man mit 24:15. Endstand 94:71 für Merzen.

Für Merzen spielten: Punkte/davon Dreier

Florian Herdemann 19
Bastian Hüllen 15/2
Johannes Brinkmann 14/4
Michael Grüter 14
Johann Schwarz 14/1
Michael Kuhlmann 8
Marco Wobker 7/2
Alexander Imwalle 3