Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen in eigener Halle weiter stark

94:70 Erfolg gegen TSG 07 Burg/Gretesch


24.02.2008 20:05 Uhr | 1. Herren | 1575 x gelesen

Am Samstag empfingen die Löwen in eigener Halle den Gast aus Gretesch. Die Gretescher, zuletzt mit guten Ergebnissen, konnten mit einem Sieg die gute Tabellenposition festigen. Merzen musste gewinnen, um nach der Niederlage am vergangenen Wochenende gegen Glandorf, den Anschluss an das Mittelfeld zu halten.

Beide Mannschaften begannen stark und erzielten gute Punkte. Während die Gretescher aus der Distanz zum Erfolg kamen, agierten die Löwen unter dem Korb stark und konnten die Centerspieler ins Spiel bringen. Das erste Viertel gewann man mit 24:18.
Im weiteren Verlauf der ersten Halbzeit, ließen die Merzener dank der erneut guten Verteidigung, nur noch wenige Punkte des Gegners zu. Die Centerspieler setzten sich weiter gut durch und der Vorsprung wurde auf zehn Punkte ausgebaut. Halbzeitstand 42:32.

In der zweiten Hälfte das gleich Bild. Die Löwen dominierten die Partie und bauten den Vorsprung kontinuierlich weiter aus. Im letzten Viertel schwanden in den Schlussminuten etwas die Kräfte. Nach kurzer Besprechung in der Auszeit, konzentrierte man sich aber wieder besser und konnte einen ungefährdeten 94:70 Sieg einfahren.

Damit bestätigen die Merzener die steigende Form aus den letzten Spielen. In der Tabelle steigt man eine Position auf und liegt nun wieder im sicheren Mittelfeld. Bereits im nächsten Spiel gegen TuS Bramsche III kann man weiter Boden gute machen und sich in der Tabelle verbessern.

Für Merzen trafen: Punkte/davon 3er

Benedikt Lingens 24
Michael Grüter 21
Johann Schwarz 16
Johannes Brinkmann 15/1
Bastian Hüllen 12
Florian Hugenberg 6
Patrick Lüssenheide