Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen verpatzt Rückrundenstart

63:75 Niederlagen gegen Spvg. Gaste Hasbergen


20.01.2008 10:27 Uhr | 1. Herren | 1687 x gelesen

Kaum zu glauben aber wahr. Die Löwen kommen aus Ihrem Tief nicht heraus. Am gestrigen Samstag reiste man zum Aufsteiger Gaste/Hasbergen. Ohne die Stammkräfte und Leitungsträger Florian Herdemann und Benedikt Lingens wollte man unbedingt die schlechten Leistungen aus der Hinrunde wett machen.
Doch gleich von Beginn an lief man einem Rückstand hinterher. Die erste Halbzeit verschlief man total und lag phasenweise mit 22 Punkten zurück.
So spielte man in der zweiten Halbzeit "Alles oder Nichts" und kämpfte verbissen in der Verteidigung. Das wurde dann auch belohnt und die Löwen verkürzten nach starker Aufholjagd. Mitte des letzten Viertels lag man nur noch mit 6 Punkten zurück.
Doch leider traten dann die alten Schwierigkeiten, in der entscheidenden Phase des Spiels die Ruhe zu behalten, wieder auf. Man verlor mehrmals unnötig den Ball und traf die so wichtigen Freiwürfe nicht. Sekunden vor dem Ende war der Wille dann gebrochen und man kassierte noch weitere 8 Punkte. Endstand 63:75. Damit rutschen die Merzener in der Tabelle immer weiter ab und müssen nun in den kommenden schwierigen Partien punkten.

Für Merzen trafen: Punkte/davon 3er

Michael Kuhlmann 26
Michael Grüter 16
Johann Schwarz 6
Johannes Brinkmann 5/1
Bastian Hüllen 5
Florian Hugenberg 3/1
Andre Tiefenthaler 2