Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

🏀 +++ Merzen verpasst Sieg gegen Liga-Konkurrenten Logabirum +++ 🏀

Fulminanter Start – schlechtestes zweites Viertel aller Zeiten


20.02.2023 12:20 Uhr | 1. Herren | 1272 x gelesen


Mit freundlicher Unterstützung unseres Sponsors Schröder Architektur - Gregor Schröder

Am vergangenen Samstag trafen die LIONS zu Hause auf Fortuna Logabirum und waren guter Dinge, zwei Punkte in Richtung dritten Tabellenplatz zu fixieren.

Personell fehlen Lingens, Martin, Paptio, Kosiol und Meyer zu Tonndorf.
Kompensiert wurden die Verluste durch unsere zweite Herren in Person von Ediger Gomez, Tiefenthaler und Ter Heide, die allesamt einen soliden Job gemacht hatten.
Erfreulicher Weise konnte Torben „T-Bro“ Brogmus nach zweimonatiger Pause aufgrund eines angebrochenen Daumens sein Comeback geben.

Die Merzener legten direkt los und konnten sich bis zur 8. Minute mit 28:14 klar absetzen. Dann gab es leider einen Bruch; Purplevics wurde nach einer Diskussion mit dem Schiedsrichter der Halle verwiesen und die Gäste nutzten die dadurch entstandene Lücke im Aufbau sowie der Verteidigung und konnten gut punkten. Am Ende des ersten Viertels führten die LIONS noch mit 34:29.

Im zweiten Viertel zündete die Fortuna dann allerdings den Turbo und Merzen war wie paralysiert. Lediglich 6 magere Punkte konnte man im zweiten Viertel verbuchen und verlor das zweite Viertel mit 6:23 zum Pausenstand von 40:52.

Die Gäste fanden immer besser ins Spiel und bei den LIONS schwanden die Kräfte und die Konzentration. Nach dem dritten Viertel stand es 59:69.

Im letzten Viertel stemmte sich das Team, allen voran Obiango, mit allem was man hatte, gegen die drohende Niederlage. Die ganze Halle stand Kopf, als man sich, ohne Topscorer Harris, der die letzten 8 Minuten leider auf der Bank Platz nehmen musste, mit einem 8:0-Lauf auf 68:71 rangekämpft hatte. Leider reichte es am Ende nicht und man lud die Gäste durch Turnover zu einfachen Punkten ein, die das Spiel am Ende mit 75:81 für sich entscheiden konnten.

Obiango 28 (1 Dreier), Harris 27 (8), Tiefenthaler 6 (1), Brogmus 5 (1), Stöver 4, Howard 3, Purplevics 2, Ter Heide, Ediger Gomez, Kuczora

An dieser Stelle möchten wir schon einmal auf das kommende Spiel beim Liga-Primus TuS Red Devils Bramsche hinweisen. Die LIONS treten dort am Samstag 25.2. um 19:15 Uhr zum Revierderby an. Alle Merzener Fans sind dazu aufgerufen, sich um 17:45 Uhr an der Turnhalle zu treffen um gemeinsam zum Auswärtsspiel anzureisen. Vor Ort in Bramsche gibt es genügend Parkmöglichkeiten an der Halle oder beim gegenüberliegenden Schwimmbad.

LIONS GO!!!
💙🤍🦁

#bwmerzenlions #basketball #merzen #daswunderv #beastmode
#ankum #bersenbrück #osnabrück #fürstenau #voltlage #neuenkirchen

#vollgas #strength #trainhard #workout #team #squad #art

#lionsgo #saison2023 #love #together #newstart