Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Neu formierte LIONS stellen sich vor

Basketballer starten in die erste Oberliga-Saison der Vereinsgeschichte

24.09.2019 20:19 Uhr | 1. Herren | 168 x gelesen


Mit Marius Ter Heide konnten die LIONS, neben Andre Tiefenthaler, einen weiteren Spieler vom TuS Bersenbrück rekrutieren, der eine vielversprechende Basketball-Karriere vor sich hat.
Marius ist mit 20 Jahren quasi das “Küken“ im Team und wird zeigen müssen, ob er das Zeug für die Oberliga und darüber hinaus hat.
Die ersten Wochen in der Saison heißt es allerdings noch hart trainieren, damit er die Laufwege und die Spielweise der LIONS verinnerlichen kann.

Herzlich willkommen bei den LIONS Marius!


“Gena“ spielt seit seinem 6. Lebensjahr Basketball und hat in seiner Jugend an diversen internationalen Meisterschaften teilgenommen. Er hat bis 2013 in Lettland beim BK Dartija gespielt und ist danach zwecks Jobangebot nach Deutschland gekommen, wo er beim MTV Lingen - weit unter seinen Möglichkeiten - in der Kreisliga gespielt hat.
Durch unsere Internet-Präsenz ist er auf unseren LIONS-Tryout aufmerksam geworden und Coach Christian Rupp konnte direkt erkennen, dass bei Gena eine Menge Potential vorhanden ist, dass gefördert werden will. So haben wir ihn direkt für die 1. Herren verpflichtet.
Im Team wird sich Gena als Flügel- und Fastbreak-Spieler mit einbringen um dem Spiel genügend Schnelligkeit zu geben. In den Testspielen konnte er seine Athletik bereits unter Beweis stellen – nicht zuletzt durch einen Fastbreak-Dunking gegen die BUZZARDS aus Voxtrup!

Herzlich willkommen bei den LIONS Gena!



Als weiteren Neuzugang können wir Dimitri “Dima“ Kuzin begrüßen.
Dima spielte zuletzt bei der TSG Gretesch, davor lange Zeit bei der TuS Einracht Rulle und ist ein guter Bekannter aus den letzten Bezirksoberliga-Saisons. In seiner Jugend konnte er eine gute basketballerische Ausbildung beim OSC wie auch bei den Artland Dragons Quakenbrück in der NBBL genießen und hat bereits in jungen Jahren U18-Landesliga und Herren-Oberliga spielen dürfen.
Nach einem Probe-Training war für ihn schnell klar, dass er zu uns nach Merzen kommen möchte und nach einem kurzen Gespräch mit den Verantwortlichen konnte das auch realisiert werden.
Dima wird in Merzen als Point Guard auf Punktejagd gehen und hat sich schnell in die LIONS-Familie integrieren können.

Herzlich willkommen bei den LIONS Dima!

Mehr Informationen: https://www.facebook.com/bwmerzen.lions.basketball/videos/2957491881143520/