Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Nachtrag: 79:65 – LIONS siegen im Nachholspiel in GM-Hütte

Nächster Prüfstein heute in Vechta

08.12.2018 14:52 Uhr | 1. Herren | 246 x gelesen

Vergangene Woche Dienstag (27.11.) erlebten Merzens Basketballer ein Novum.
Erstmals hatte man ein Spiel an einem Werktag mitten in der Woche. Aufgrund personeller Probleme einigten sich beide Mannschaften auf eine Spielverlegung, nachdem die Partie ursprünglich auf den 17.11. terminiert war.

Gegen ein sehr ausgeglichenes Team mit vielen erfahrenen Routiniers (Thamm, Vogelsang, Westphal u.a.) hatten die Löwen lange Zeit ihre Mühen.
Nach erstem Abtasten im ersten Viertel stand es 19:20. Doch dann der erste Dämpfer: LIONS-Spieler Max Grevemeyer musste nach zwei technischen Fouls die Halle verlassen.
Trotz dieser personellen Schwächung hatte Merzen im zweiten Abschnitt die größeren Spielanteile und konnte bis zur Halbzeit die Führung leicht ausbauen (33:40).
Im dritten Viertel kam GM-Hütte jedoch wieder ran und verkürzte bis Viertelende auf 53:57. Im letzten Spielabschnitt entwickelte sich nochmal eine spannende Partie. Erst in den Schlussminuten konnten sich die Merzener entscheidend absetzen und fuhren am Ende einen weiteren wichtigen Sieg ein.
Topscorer der Lions war wieder einmal Devonte Thomas mit 35 Punkten. Mit Lingens (16), Brüggemann (14) und Hüllen (10) punkteten jedoch drei weitere Akteure zweistellig.


Endstand:

TV Georgsmarienhütte – BW Merzen 65:79 (19:20, 14:20, 20:17, 12:22)

Es spielten (Punkte/3er):

#1 Max Wetstein
#2 Marcus Henschel
#6 Johannes Brinkmann (3/1)
#7 Leon Prieshoff
#9 Alexander Seebach
#10 Max Grevemeyer
#11 Stefan Brüggemann (14)
#12 Benedictus Lingens (16)
#13 Bastian Hüllen (10)
#14 Alexander Altmann (1)
#23 Devonte Thomas (35/2)
Trainer: Christian Rupp
Betreuerin: Jessica Rupp


Ein weiterer echter Prüfstein wartet am heutigen Samstag (08.12.) auf die LIONS.
Um 20:00 Uhr ist das Team von Coach Rupp zu Gast im Rasta-Gym Vechta.
Das zweite Reserve-Team der Bundesliga-Mannschaft rangiert mit einer Bilanz von 4 Siegen und 2 Niederlagen momentan knapp hinter den Löwen (3.Platz) und dem punktgleichen Verfolger Löningen (2.Platz, 6:1).
Mit einem Sieg könnten die Löwen einen weiteren ernsten Konkurrenten vorerst auf Distanz halten.
Wer Zeit und Lust hat die LIONS zu unterstützen, kann gerne im Rasta-Gym vorbeischauen!
Adresse:Pariser Straße 7, 49377 Vechta

!!! LIONS GO !!!



Impressionen vom Spiel in GM-Hütte: