Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen bleibt zu Hause ungeschlagen!

05.02.2014 22:34 Uhr | 1. Damen | 2930 x gelesen

Die neuen Trikots, gesponsert von der Pizzeria Casa Lopergolo sowie dem Farbenhaus und Malerbetrieb Hemmelgarn, verfehlten ihre Wirkung als Glücksbringer beim Heimspieltag nicht.
Am Samstag, den 25.01.14, boten die Merzener Löwinnen den ca. 60 Zuschauern in rund 110 Minuten eine aufreibende Partie gegen den Tabellenersten FC 47 Leschede III.
Anfangs startetete die Löwinnenauswahl verhalten in den ersten Satz. Nach kurzer Zeit fanden sie zwar ins Spiel, ließen die Gäste allerdings den Vorsprung immer weiter ausbauen und gaben den Satz mit 18:25 Punkten ab. Im zweiten Satz nahmen die Merzenerinnen den Schwung direkt mit und erkämpften sich in vielen langen Ballwechseln den Satzausgleich mit 25:23 Punkten. Dann gewann Leschede jedoch wieder die Oberhand und entschied den dritten Satz mit 20:25 Punkten für sich. Das ließen die Merzenerinnen sich im Löwenkessel nicht gefallen. Mit viel Elan, Witz und platziert geschlagenen Angriffen setzte sich die Heimmannschaft in den letzten beiden Sätzen (25:17 und 15:8) durch. Vor dem fünften Satz gaben unser Vereinsmaskottchen Leo samt seinem Kumpel, dem Elefanten, der Mannschaft einen kräftigen Motivationsschub.
Somit bescherten die Merzener Bezirksligistinnen dem Tabellenführer Leschede die zweite Niederlage in dieser Saison.

Im Anschluss fand das Spiel gegen den Tabellensechsten Blau Weiß Hollage statt.
Souverän fand die Damenauswahl von Anfang an ins Spiel, behielt deutlich die Oberhand und schickte die Gäste mit 25:12 Punkten vom Spielfeld. In den beiden darauffolgenden Sätzen hatte Merzen nun einen schweren Stand. Die Nachwirkungen des ersten kräftezehrenden Spiels wurden spürbar. Trotzdem hörten die Löwinnen nicht auf zu „beißen“. Beide Sätze konnten die Löwinnen mit 25: 21 und 25:19 Punkten für sich entscheiden.
Gespannt sind die Löwen-Damen auf das nächste Heimspiel am 08.02.2014. Derbygegner Eintracht Neuenkirchen und SC Halen 58 werden ab 15:00 Uhr in der Löwengrube erwartet.