Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Überzeugende Siege im Löwenkessel

03.12.2013 17:01 Uhr | 1. Damen | 2029 x gelesen

Im ersten Spiel gegen SG Beesten/Freren haben sich die Merzener Löwinnen warm gespielt und 3:0 Gewinnsätzen eindeutig für sich entschieden.
Anfangs sah dies jedoch nicht so aus. Merzen brauchte ein paar Minuten, um ins Spiel zu finden und lagen mit 1:8 Punkten zurück. Nach einigen Angabenserien seitens der Löwinnen wurde dann der Vorsprung aufgeholt und endete mit 25:17 Punkten.
Auch im zweiten Satz konnte die Merzener Damenauswahl mit Angabenserien punkten (25:18).
Den dritten Satz nutzten die Löwinnen, um sich für das folgende Spiel einzuspielen und siegten auch hier mit sicheren platzierten Bällen (25:19).

Die erwartete spannende Partie im Anschlussspiel gegen den Tabellenersten hat sich bewahrheitet.
Das Team um Mohs/Schuckmann startete gut aufgelegt in den ersten Satz. Mit platzierten Angriffen und gutem Blockspiel konnten die Merzenerinnen den Satz mit 25:19 Punkten für sich gewinnen.
Im zweiten Satz stellten die überraschten Tecklenburgerinnen ihre Mannschaft und ihre Taktik etwas um. Die Löwinnen brauchten mehrere Ballwechsel, um sich darauf einzustellen und mussten den dritten (20:25) und vierten Satz (22:25) verloren gegeben. Dann jedoch begannen die Merzenerinnen in den folgenden Sätzen ganz nach dem heimischen Motto: „Wir sind die Löwen, die immer wieder beißen!“ wieder an zu kämpfen. In mehreren langatmigen Spielzügen, mit viel Spaß, Mut und Witz gelang es, den Ball immer wieder im Spiel zu halten und den Gegner zu Eigenfehlern zu zwingen oder den Ball platziert zu ‚versenken’. Dabei boten die Löwinnen den Zuschauern ein spannendes und niveauvolles Programm. Die Satzergebnisse sprechen hier für sich: 25:17 und 15:5.

Somit bleiben 6 Punkte in Merzen und vorerst kann man die Bezirksligistinnen an der Tabellenspitze finden, allerdings mit einem Spiel mehr.