Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Aus Gastgebern werden Gäste

Lions spielen Samstag in Osnabrück - Heimrechttausch wegen Hallensperrung

13.12.2012 02:19 Uhr | 1. Herren | 1312 x gelesen


Aufgrund des Wasserschadens in der Merzener Sporthalle findet die ursprünglich als Heimspiel angesetzte Partie gegen die OTB Titans (15.12.) nun in Osnabrück statt.
Anwurf ist eine Stunde eher, also bereits um 18.00 Uhr.
Darauf einigten sich beide Teams Mitte der Woche. Osnabrück kam damit dem Wunsch der Merzener entgegen, das Spiel nicht verlegen oder auf neutralem Boden stattfinden lassen zu müssen.
An dieser Stelle gilt allen Verantwortlichen, ebenso Staffelleiter und Schiedsrichtern, ein großes Dankeschön für die Kooperationsbereitschaft!

Für die Merzener steht somit eine weitere schwere Auswärtspartie an.
Gleichwohl es gegen den derzeitigen Tabellenführer geht, reisen die in der Ferne noch ungeschlagenen Löwen mit einer gehörigen Portion Selbstvertrauen an. Zuletzt gab es vier Siege in Folge, darunter die überzeugende Leistung am vergangenen Samstag in Bramsche (89:67).
Dennoch gilt es, nicht den Boden unter den Füßen zu verlieren und weiterhin konzentriert zu arbeiten. Denn gerade dies zeichnete das Spiel der Blau-Weißen in den letzten Duellen aus.
In der den Löwen mittlerweile bestens bekannten OTB-Halle an der Oberen Martinistraße trifft man am Samstagabend auf viele bekannte Gesichter: Mit Brodjanac, Grevemeyer, Hackmann, Kaczmarczyk, Kohlhuber und Wesselkamp sowie Trainer Rupp wechselten gleich mehrere Bramscher im Sommer zu den Titans und sorgten bisher für mächtig Aufschwung.
Für Michael Grüter und Toni Ricke kommt es somit erneut zu einem Wiedersehen mit ihren früheren Mitspielern, die sie von ihrem einjährigen Intermezzo bei den Red Devils noch bestens kennen.

Hoffen wir auf ein packendes, leidenschaftliches und stets faires Spiel!
LIONS GO !!!

Weitere Infos unter:
www.otb-titans.de