Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen müssen endlich wieder Zähne zeigen

Negativ Trend stoppen und den Kampf um den Klassenerhalt annehmen


05.02.2010 08:35 Uhr | 1. Herren | 1754 x gelesen

Am kommenden Samstag, 06.02.2010 um 19.00 Uhr, empfangen die Lions zum dritten Heimspiel in Folge den TSV Quackenbrück II. Es sind zwar noch acht Spieltage zu spielen, doch gerade die Spiele gegen die direkten Konkurrenten um den Klassenerhalt müssen ab sofort gewonnen werden.

Den Sieg fest im Visier, wollen sich die Blauen für die knappe Niederlage im Hinspiel (70:76) revanchieren. In der Artland Arena dominierte man bis in das letzte Viertel hinein die Partei. Erst in den letzten Minuten drehten die Dragons mit viel Erfahrung und Cleverness das Spiel zu ihren Gunsten.

Trainer Kuhlmann kann dabei den zuletzt dezimierten Kader wieder verstärken. Bastian Hüllen und Michael Grüter sind nach der Generalprobe im Pokal am Mittwoch wieder einsatzfähig und brennen darauf der Mannschaft zu helfen.

Wer Lust hat, die Löwen im Abstiegskampf zu unterstützen, ist herzlich Willkommen.