Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

2. Volleyball-Damenmannschaft weiter auf Erfolgskurs...

BW-Merzen II - SG Voltlage & TuS Bersenbrück II

27.10.2009 08:55 Uhr | 2. Damen | 4418 x gelesen


Getreu dem Motto: „Nicht kleckern, sondern klotzen“ zieht die 2. Volleyball-Damenmannschaft in der Kreisliga Osnabrück Nord, scheinbar unaufhaltsam weiter ihre Kreise.

Trotz eines personell geschwächten Kaders zeigten die Damen auch am vergangenen Samstag (24.10.2009) vor heimischem Publikum wieder eine wahre Energieleistung.

Bereits um 14.50 Uhr war Anpfiff der ersten Partie, in der man sich zunächst gegen die Sportgemeinschaft aus Voltlage beweisen musste.
Mit sicheren Annahmen, Einsatzwillen und variablen Angriffsaktionen legte die Truppe um das Trainergespann Günther / Schröder bereits zu Beginn des Spiels den Grundstein für einen letztlich ungefährdeten und deutlichen 3:0 (25:6 / 25:13 / 25:7) Sieg!

Mit dem TuS Bersenbrück II tat man sich in der zweiten Partie des Nachmittags dann etwas schwerer.
So musste man seinerseits, in einem über weite Strecken sehr ausgeglichenem Spiel, immer wieder zwischenzeitliche Rückstände aufholen. Dennoch gelang es den Damen als homogenere und eingespieltere Mannschaft die entscheidenden, spielerischen Akzente zu setzen, so dass man schließlich, in einem insgesamt guten und spannungsreichen Spiel, einen weiteren 3:0 (25:12 / 25:15 / 25:18) Erfolg erzielen konnte.

Dank einer überzeugenden und geschlossenen Mannschaftsleistung bleiben die Damen in der Kreisliga somit weiterhin ungeschlagen und etablieren sich an der Tabellenspitze!

Ein besonderer Dank und gleichzeitig großes Lob gilt den zahlreich erschienenen Fans, die für echte Hexenkessel-Atmosphäre sorgten.

Das nächste Spiel findet am Sonntag, dem 15. November 2009 um 11.00 Uhr in Leeden gegen den VCB Tecklenburger Land IX statt, wo die Damen ihren guten Vorsprung auf die Konkurrenz weiter ausbauen wollen!



Für Merzen spielten: Katharina Günther, Ulrike Korff, Verena Rolfes, Marina Plog, Mareike Plog, Lena Garmann, Julia Dirkes

Es fehlten: Doris K. (krank), Natalie Krzyzanowski (krank), Tanja Günther (Urlaub) Laura Friedrich (beruflich verhindert), Ruth Zschäpe (beruflich verhindert)