Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Niederlage und Sieg der 4. Herren

22.04.2013 23:22 Uhr | 1586 x gelesen


Nach 3 Absagen kam es endlich zum 1. Aufeinandertreffen der 4. Herren und des neugegründeten Vereins Artland Quakenbrück. Mit einem Sieg hätte man auf de´n .Tabellenplatz schielen können. Leider gab es einen katastrophalen Start und Freistoss und Sonntagschuss stand es nach 5 Minuten bereits 0:2. Die Löwen kamen gegen die 4er-Kette nicht klar und lief dem Gegner immer hinterher. Die türkische Mannschaft erhöhte in der 22. Minute auf 3:0, und ein Debakel zeichnete sich ab, aber man begann zu kämpfen. Da die Quakenbrücker lediglich mit 12 Spielern angereist waren schwanden nach und nach die Kräfte und Merzen konnte durch Sauerwein verkürzen. Eine Minute später hätte Nikolas Beckmann zum 2:3 verkürzen müssen. Da wären die Artländer noch nervöser geworden. Aber man ist motiviert das Rückspiel zu gewinnen.
Am letzen Wochenende traf man auf die Reserve des BSV Ohtermersch. Mit 9:0 war der Gastgeber noch gut bedient. Die Treffer erzielten Ernie Sauerwein(3), Mattes Dirkes(2, einen Kopfballtreffer im Stile seines alten Herren) sowie je einmal Klepow, Eberhard, Meier und Beckmann.
Am kommenden Wochenende trifft man auf Spitzenreiter Spvg Fürstenau III, den man natürlich ärgern will. Da sich SG Voltlage III in den letzten Spielen ein paar Ausrutscher leistete ist Platz 3 nun in greifbarer Nähe. Zwei weitere gute Nachricht: Mit Waldemar Gessel kommt ein Leistungsträger nach knapp 2 Jahren zurück nach Merzen der die Qualität der Mannschaft mit Sicherheit steigern wird. Außerdem ist Teamleader Christian "Alf" Kormann nach langwieriger Knieverletzung wieder dabei.