Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

B-Jugend gewinnt gegen Rieste

Zweiter Sieg innerhalb einer Woche


18.10.2009 12:56 Uhr | B - Jugend | 2007 x gelesen

Am Samstag konnte die B-Jugend auf eigenem Platz den derzeitigen Tabellenführer SC Rieste mit 5:2 schlagen. Durch den Sieg unter der Woche gegen Neuenkirchen und den Sieg gegen Rieste ist man nun in der Tabelle wieder ganz oben dabei.

Im Gegensatz zum Spiel gegen Neuenkirchen fingen die Löwen diesmal aber ganz schlecht an und waren in den ersten 20 Minuten des Spiels überhaupt nicht bei der Sache. Rieste konnte das Spiel bestimmen und ging Mitte der ersten Halbzeit nach einem Weitschuss auch verdient mit 1:0 in Führung. Danach kamen die Merzener etwas besser ins Spiel und erarbeiteten sich auch Torchancen, allerdings konnten sie noch immer nicht so recht überzeugen und so ging es mit dem Rückstand in die Halbzeit.
In der zweiten Halbzeit dann ein ganz anderes Bild. Die Löwen waren nun voll da und setzten den Gegner unter Druck. Mit seiner ersten Ballberührung konnte der eingewechselte Fabian Grahs dann auch sofort den verdienten Ausgleich markieren. Danach spielte man stark weiter, allerdings blieben etliche Chancen, wie schon in den Spielen zuvor, ungenutzt. Mitten in dieser starken Phase musste man leider dann den erneuten Rückstand hinnehmen, als nach einem Rückpass der Ball kurz vor dem Fuß des Merzener Torwarts auftippte, dieser ihn nicht traf und der Ball ins Tor kullerte. Nach diesem unglücklichen Tor wollte es die Mannschaft aber erst recht wissen und spielte weiter sehr gut nach vorne. Nach einer Ecke konnte Klaus Heuer den umjubelten Ausgleichstreffer erzielen. Die B-Jugend wollte jetzt noch mehr und drückte weiter, wobei die Chancenauswertung allerdings mal wieder mangelhaft war. Doch Jörg Hülsmann konnte den erlösenden Führungstreffer zum 3:2 erzielen und damit war der Knoten geplatzt. Die Riester mussten nun noch mehr riskieren, aber die Merzener Abwehr stand sicher und Fabian Grahs konnte seine Tore zwei und drei erzielen, zum Endstand von 5:2 für die Löwen.

Fazit: Nach schlechter erster Halbzeit, kämpfte man sich zurück und konnte so auch verdient gewinnen. In der Tabelle steht man jetzt wieder ziemlich weit oben, doch die restlichen Spiele der Hinrunde werden auch nicht leichter, sodass man weiter konzentriert in jedes Spiel gehen muss.

Autor

Felix Richter

244 Punkte

Beiträge dieser Person