Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen melden sich mit 4:0-Erfolg in Hagen zurück!

Nun gilt es nachzulegen...


06.10.2009 07:11 Uhr | 1. Herren | 1837 x gelesen


Bereits am Samstagnachmittag konnte unsere I. Herrenmannschaft des Blau-Weiß einen souveränen 4:0-Auswärtssieg gegen den Hagener SV feiern. Die Partie wurde zur Überraschung der Zuschauer auf dem neuen Kunstrasen des "HSV" ausgetragen. Dieser Spieluntergrund sollte sich im nachhinein jedoch eher als Vorteil für unsere Löwen herausstellen.

Von Beginn an versuchte die Balzis-Elf das Spiel zu diktieren und nicht nur auf Konter zu lauern. Zudem gingen die Löwen energisch in die Zweikämpfe, sodass der HSV kaum zum Spielfluss kam. So konnte der Youngster Florian Kaboth die Blau-Weißen schon früh mit einem sehenswerten Rechtschuss ins linke Eck mit 1:0 in Führung bringen. Dieses gab dem BWM noch mehr Sicherheit in seinen Aktionen. Hagen kam eher sporadisch vor das Gästetor, dennoch hätten Sie das Spiel nach einer Standardsituation durchaus wieder ausgleichen können. Nichts desto trotz beherrschten die Blau-Weißen das Spielgeschehen, welches sich dann auch bis zur Pause auszahlen sollte. David Heeger erhöhte aus dem Gewühl heraus auf 2:0 und Abwehrchef Michael May erzielte nach einem Eckball die 3:0-Halbzeitführung.

Trotz des klaren Ergebnisses kontrollierten die Blau-Weißen weiterhin die Partie. Die Offensivabteilung der Löwen erspielte sich in der Folgezeit noch gute Möglichkeiten um das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Mitte der zweiten Halbzeit konnte sich dann Andi Reinik mit einem strammen Rechtschuss zum 4:0 in die Torschützenliste eintragen. Merzens Keeper Martin Kemna konnte sich im Anschluß in einer Eins-zu-Eins-Situation gegen einen Hagener Angreifer auszeichnen und blieb somit an diesem Nachmittag ohne Gegentreffer. Der Schlüssel zu dem Löwen-Sieg war sicherlich eine konzentrierte Mannschaftsleistung über die gesamten 90 Minuten! Hoffen wir, dass in den nächsten Wochen weiterhin so hart gearbeitet wird und das weitere Siege für unsere Blau-Weißen folgen!

P.S.: Der wichtige Auswärtserfolg der Löwen wurde am späten Abend dann gebührend beim "Altlöwen" und Geburtstagskind Andre Olbrich gefeiert! Herzlichen Glückwunsch, Olbo!!!