Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

"Vierte Herren" schlägt Spitzenreiter

5:4 gegen Bramsche IV


13.09.2009 18:02 Uhr | 4. Herren | 1841 x gelesen


Zum 2. Mal in einer Woche trat man gegen den FCR Bramsche an. Nachdem man letzte Woche die "jungen Wilden"(Bramsche III) 4:1 besiegte, ärgerte man jetzt die "alten Säcke" (Bramsche IV) mit 5:4 (Falls ein Bramscher das liest...ist nicht so gemeint)!
Die Löwen legten geanauso so furios los wie letzte Woche. Nach 10 Minuten führte man 2:0. Bramsche ganz klar mit den besseren, technisch beschlagenen Spielern, leider nach hinten fahrlässig was unserer konterstarken Spielern zu Gute kam. Torschütze zweimal Ernie Sauerwein. Bramsche kriegte das Spiel mehr in den Griff und durch 2 dumme Schnitzer egalisierte die Truppe vom Wiederhall das Ergebnis. Die Löwen steckten keineswegs den Kopf in den Sand und kam durch Dima Gross (jedes Spiel immer Tor) zur erneuten Führung (43. Minute).
Nach der Halbzeit Bramsche wieder am Drücker, abermals entstand nach einer Ecke der Bramscher ein blitzsauberer Konter, den Ernst einschob. Doch die Messe war noch nicht gelesen. Die Löwen vertändelten vorne den Ball, der anschliessende Konter führte zum Anschlusstreffer. Bramsche machte weiter auf, aber wieder Ernie Sauerwein mit einer Energieleistung sorgte per Konter mit seinem 4. Tor für die erneute 2-Tore Führung. 10 Minuten vor Ende machte Iwan Peters es nochmal spannend, indem ein Abwehrversuch ins eigene Tor landete.
Fazit: Glücklicher Sieg gegen den Spitzenreiter der ersatzgeschwächt antrat. Ein Spiel von Hektik - durch den sehr unsicheren Schiedrichter - geprägt. Danke an "Fisch" Kornhage, der seine gute Leistung als Libero fast noch mit einem Tor gekrönt hätte! Viel Glück für den Rest der Saison an die sehr symphatische Mannschaft von Eike Schwarz!