Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Neue A-Jugend knapp gescheitert

Gegen Nordhorn unverdient den Kürzeren gezogen


09.08.2009 10:43 Uhr | A - Jugend | 2001 x gelesen

Die neue A1 Jugend verlor in der ersten Runde des Bezirkspokal knapp und unverdient gegen den Bezirksoberligisten Eintracht Nordhorn mit 3:2.

Man ging als Außenseiter in die Partie und vor allem als man noch ohne 2 Stammspieler (J.Lohbeck und v.d.Benken) antreten musste, war jedem einzelnen klar das es eine schwere Aufgabe wird.

In der ersten Halbzeit sind zwar keine Tore gefallen, doch die Junglöwen hielten mit Mann und Maus dagegen und standen in den eigenen Reihen sehr sicher und ließen nicht viele Chancen zu.

In der zweiten Halbzeit begann man besser und hatte mehr Spielanteile, jedoch ging Nordhorn nach einer Ecke in Führung, doch die Junglöwen gaben nicht auf.
Man erarbeite sich mehrere Torchancen und nach einer klasse Flanke von Käpten Leo Dirkes netzte Stefan Lohbeck den Ball per Kopf zum Ausgleich ein.
Daraufhin gab es ein Gewühl im Merzener Strafraum wo 4 Merzener es nicht geschafft haben den Ball raus zu schlagen und am Ende der Ball wieder im Netz war.
Doch die Merzener bewiesen Moral und kamen in der 80min zum erneuten Ausgleich durch ein erneutes Kopfball Tor, diesmal durch Christian Kruse.
Nun wollte man hinten sicher stehen doch dann kamen die Gäste noch einmal über außen und in der Mitte schoss der Nordhorner Stürmer in der 85min per Dropkick das 3:2.

Fazit: Trotz ersatzgeschwächter Mannschaft, starkes Zweikampfverhalten und einer guten Leistung der gesamten Mannschaft reicht es am Ende nicht fürs Weiterkommen, jedoch baut man auf diese Leistung auf und will am 22.08 in Langförden punkten um gut in die neue Bezirksligasaison zu starten.

Es spielten:
Glins
Hilgen-Thale-Ehmann
Lohbeck-Suilmann(Struckmann)-Mersch-Dirkes
von der Haar
Kruse-Feldmann