Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Haben unsere Löwen die Niederlage bereits verdaut?

Im Blickpunkt: SV Viktoria Gesmold


22.04.2009 06:19 Uhr | 1. Herren | 1562 x gelesen


Nach der überraschenden Niederlage vom letzten Wochenende (0:3 in Lechtingen) kann sich die I. Herrenmannschaft des Blau-Weiß Merzen bereits heute Abend im Heimspiel gegen die Viktoria aus Gesmold rehabilitieren. Ein Sieg im Nachholspiel wäre allerdings auch vonnöten, will man nicht den Anschluss an die vorderen Tabellenplätze verlieren. Hoffen wir, dass die Mannschaft Reaktion zeigt...

Das Team von Löwen-Kapitän Andreas Merse will nach der herben Auswärtsniederlage wieder zurück in die Erfolgsspur. Die beeindruckende Serie der letzten Spiele (6 Siege und 1 Unentschieden) ist zwar seit dem Wochenende zunächst einmal gerissen, doch die Blau-Weißen haben weiterhin den zweiten Tabellenplatz fest im Visier. "In der Bezirksliga wird einem Nichts geschenkt! Man muss sich von Spiel zu Spiel alles hart erarbeiten, aber wenn die Truppe über die gesamten 90 Minuten Ihr Potenzial ausschöpft, werden wir das Heimspiel gegen Gesmold für uns entscheiden...", so der motivierte Löwen-Co-Trainer Olding. Wird er wieder einmal recht behalten? Zeigt es uns, Jungs...

Die Mannschaft aus dem Grönegau, um Trainer Frank Schwöppe, gilt als sehr unbequem zu spielender Gegner. Die Viktoria kann eine Bilanz von 28 Punkten aus 23 Spielen vorweisen und belegt zur Zeit den 11. Tabellenplatz. Somit hat das Team beruhigende 8 Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone und ist dem Ziel des Klassenerhalts schon sehr nah. Wie schwer es gegen die zweikampfstarke Viktoria werden wird, konnten die Zuschauer bereits in der Hinrunde in Gesmold begutachten, welches jedoch letztendlich verdient mit 2:0 an unsere Löwen ging. Ein ähnlicher Ausgang im heutigen Heimspiel auf der Löwenkampfbahn würde uns sicherlich auch wieder erfreuen...

Anstoss des Bezirksliga-Nachholspiels ist heute Abend, der 22.04.2009 um 19:00 Uhr auf der Merzener Sportanlage am Osterodener Weg! Die Blau-Weißen freuen sich auf Eure Unterstützung!