Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

II. Herren sammeln weiterhin wichtige Auswärtspunkte!

Unentschieden in Berge und Sieg in Bohmte...


07.04.2009 07:29 Uhr | 2. Herren | 1414 x gelesen


Die II. Herrenmannschaft des Blau-Weiß konnte in den letzten beiden Partien weitere Zähler im Kampf um einen sicheren Mittelfeldplatz einfahren. In Berge schafften es die Löwen allerdings nicht, die knappe 1:0-Führung durch Christian Holstein (71. Spielminute) über die Zeit zu bringen und mußten in den letzten Sekunden der Begegnung noch den Ausgleich durch einen direkt verwandelten Freistoß hinnehmen. Merzen hatte bis dato die klar besseren Torchancen auf seiner Seite, dennoch gaben sich die aufopferungsvoll kämpfenden Berger nie auf. 1:1-Endstand!

Das darauffolgenden Auswärtsspiel am Sonntag in Bohmte konnte die Schulenberg-Elf nach einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Hälfte mit 3:2 für sich entscheiden. Merzen reiste zu den formstarken Gastgebern aus Bohmte mit einer dezimierten Mannschaft an, da einige Spieler verletzungsbedingt bzw. krankheitsbedingt fehlten. Die 1. Hälfte ging daher auch folgerichtig mit 1:0 an die Gastgeber, da der Blau-Weiß zu wenig Druck nach vorne entwickeln konnte. Doch die zweite Hälfte sollte dann für Einiges entschädigen. Zunächst glich Daniel Holstein zum 1:1 per Kopf aus! Mitte der zweiten Hälfte konnte der Youngster Johannes Grahs die Löwen sogar in Führung schießen und kurze Zeit später brachte der Torjäger Christian Holstein mit dem 3:1 den Blau-Weiß endgültig auf die Siegerstrasse. In den Schlussminuten konnte der TV 01 Bohmte noch einmal auf 2:3 verkürzen, doch glücklicherweise handelte es sich hierbei nur noch um Ergebniskosmetik. Vielen Dank an alle Spieler, die noch kurzfristig die II. Herren unterstützen mußten. Es hat sich gelohnt. Weiter so, Jungs...