Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

1:0 Überraschungssieg in Hollage

31.03.2009 11:56 Uhr | 2. Herren | 1364 x gelesen

Mit dem letzten Aufgebot reiste die 2 Herren am Samstag zum Kreiligaspitzenteam nach Hollage und reiste mit einem nicht unverdienten Dreier nach Hause.
Carlo Schulenberg musste auf mehrere verletzte oder abwesende Stammkräfte verzichten und reaktivierte das Oldie-Trio Christian Hackmann, Peter Deters und Matthias Stermann.
Die Mannschaft begann sehr diszipliniert auf dem Kunstrasenplatz. Hollage hatte zwar mehr Ballbesitz konnte aber keine nenneswerten Aktionen verbuchen.
Merzen hingegen kam mit der 2ten Offensivaktion in der 20. min zum Erfolg. Nach einem Einwurf flankte Stermann von links an den Fünfmeterraum, wo Markus Klose aus dem Mittelfeld in Spitze gestürmt war, den Ball mit der Brust annahm und mit der Fußspitze ins den Giebel spitzelte.
Hollage wollte nun den Ausgleich, aber bis auf die letzten 10 Minuten der ersten Hälfte schafften Sie es nicht einmal Druck aufzubauen, geschweige denn sich Chancen zu erarbeiten.

Nach der Halbzeit drückte Hollage dann aber doch die erste Viertelstunde immens aufs Tempo. Nachdem die Löwen dies überstanden hatten verlief sich dass Spiel mehr oder weniger. Holstein verfehlte mit einem Distanzschuss knapp die Vorentscheidung und Merzen kam nicht dazu einen Konter zur Vorentscheidung zur verwerten.
In den letzten 5 Minuten überstanden die Löwen noch 2 gefährliche Standards der Hollager und dann war das Kunststück auf dem Kunstrasen vollbracht.

Am Mittwoch gilt es diesen Dreier allerdings schon wieder zu vergolden, wo die Löwen um 19 Uhr am Berger Buchbach anzutreten haben.

Aufstellung: Rechtien-Hackmann-Thünker (60. M. Holstein),Hemann-Singer,Klose,D.Holstein,Stermann,Deters-Chr. Geers,Chr. Holstein