Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Können die Löwen den Haster Siegeszug stoppen???

Merzener Platzverhältnisse sind schwierig, aber nicht hoffnungslos...


28.11.2008 07:01 Uhr | 1. Herren | 1527 x gelesen


Am kommenden Sonntag trifft unser Blau-Weiß auf der heimischen Löwenkampfbahn auf den hochgehandelten TUS Haste. Dabei kommt es zum Wiedersehen mit dem ehemaligen Löwen-Trainer, Uwe Brunn. Nachdem die Leistungskurve der Blau-Weißen in den letzten Wochen wieder nach oben zeigte, erhofft man sich nun natürlich auch weitere wichtige Zähler gegen ein Spitzen-Team einzufahren. In der Begegnung gegen den TUS Haste wird der Bartke-Elf sicherlich wieder alles abverlangt. Wir sind gespannt...

Nach anfänglichen Anlaufschwierigkeiten kommt der TUS immer besser in Tritt. Die letzten sechs Partien konnte die Brunn-Elf für sich entscheiden und steht zur Zeit mit 28 Punkten auf dem 4. Tabellenplatz. Somit gehen die Osnabrücker leicht favorisiert in die Auseinandersetzung mit den Löwen. Doch Merzen ist auch immer für eine Überraschung gut und vielleicht können die Blau-Weißen den Siegeszug der Haster an diesem Wochenende stoppen. Der TUS aus Haste hatte zu Saisonbeginn die nahezu komplette Mannschaft mit Neuzugängen aufgefüllt und dementsprechend sind die Erwartungen im Umfeld natürlich umso größer, die allerdings noch nicht ganz erfüllt werden konnten. Wir hoffen daher auf eine sehr interessante Begegnung zwischen unseren Löwen und dem TUS Haste!

Das Hinspiel endete zu Saisonbeginn mit 1:0 für die Blau-Weißen beim starken Auswärtsspiel in Haste! Macht es noch einmal Jungs...

Anstoss dieser Partie ist am Sonntag, den 30.11.2008 um 14:00 auf der Merzener Löwenkampfbahn am Osterodener Weg. Um wieder einen Dreier feiern zu können, brauchen wir Eure Unterstützung!!!