Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

4. Herren holen endlich den ersten Sieg

Friesen-Elf gewinnt gegen Lokalderby


13.09.2008 12:08 Uhr | 4. Herren | 2071 x gelesen


Mit dem 1. Sieg in der neuen Klasse gegen die 4. Herren von Eintracht Neuenkirchen verschaffte man sich Luft im Absteigskampf.
Trainer Waldi Friesen hatte mit einer langen Verletzungsliste aufwarten müssen. Mit Artur Janzen, Ernst Sauerwein, Jakob Singer und Nikolas Beckmann sind 4 Spieler verletzt, außerdem mussten noch Johann Bergmann, Andre Janzen, Igor Eberhard, Iwan Peters sowie Keeper Florian Weiss ersetzt werden. Macht 10 Leute. Marko Frohne konnte nur die ersten 20 Minuten mitwirken.
Das Spiel war sehr ausgeglichen, aber diesmal hielt die Truppe 90 Minuten kämpferisch durch. Jürgen Bojer bleibt im Tor der Glücksbringer. Er war eine halbe Stunde vor Spielbeginn aus dem Bett geholt(Nachtschicht gehabt!!!)
Merzen ging in Führung durch Waldemar Gessel und Dima Tverdochlebov, Neuenkirchen schaffte den Anschluss, verballerte aber einen Elfmeter. Merzen ging durch Oleg Knaub abermals in Front. Neuenkirchen kam nur noch zum Anschlusstreffer 4 Minuten vor Schluss.
Danke an die Rekonvaleszensen Siggi Rull und "Holli" Holstein die wir "Fisch" Kornhage(Danke für die Leihgabe an den Alten Herren") erfolgreich aushalfen!

Bojer - Hetke - Meier, Schröder(Gross), Holstein, Frohne (Kornhage), Rossel, Gessel, Knaub - Rull, Tverdochlebov

SUPERCOACH WALDI FRIESEN