Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Nach Ankum-Debakel rehabilitiert sich Löwen-Reserve im Pokal!!!

3:1-Heimsieg über Alfhausen bringt den BWM in die 3. Runde...


28.08.2008 07:43 Uhr | 2. Herren | 1608 x gelesen

Am letzten Wochenende kam die II. Herrenmannschaft des Blau-Weiß gegen den SV Quitt Ankum, nach einer katastrophalen Vorstellung, völlig verdient mit 0:8 unter die Räder. Die Niederlage war aus Sicht der Löwen nicht das Problem, sondern die Art und Weise, wie Sie zustande kam. Nahezu ohne Gegenwehr gaben sich die Löwen ihrem Schicksal hin. Die Einstellung und der Wille waren, trotz einiger Ausfälle die man zu verkraften hatte, einfach nicht vorhanden und dies bestrafte Ankum konsequent.

Doch nach nur Drei Tagen konnte sich das Team zumindest das verlorene Selbstvertrauen zurückholen und es in der Pokalbegenung gegen den SV Alfhausen besser machen. In dieser Partie gingen die Löwen "anders zu Werke" und konnten den Gast aus Alfhausen mit 3:1 bezwingen. Mitte der ersten Halbzeit brachte Daniel Maunert die Löwen in Front, nachdem er dem eigenen Kopfball hinterherlief und den Führungstreffer in Abstaubermanier markierte. Kurz vor dem Pausentee konnte Alfhausen jedoch zum 1:1 ausgleichen. Vorausgegangen war ein Handspiel in der Abwehr des Blau-Weiß, welches zumindest in Frage gestellt werden durfte.

In der zweiten Hälfte brachte Christian Holstein, nach einer schönen Einzelaktion, die Löwen wieder in Front (2:1 in der 61. Minute). Alfhausen versuchte daraufhin wieder auf den Ausgleich zu drücken, dennoch blieb die Löwen-Defensive, vom umsichtigen Libero Markus Klose, standhaft und kassierten keinen weiteren Gegentreffer. In den Schlussminuten konnte Christian Holstein dann die Erlösung für die Löwen-Reserve "herbeischießen" und traf zum 3:1-Endstand, nach schöner Vorarbeit von Christoph Geers.

Fazit: Die Schulenberg-Elf konnte sich gegen Alfhausen, nach dem Desaster in Ankum, ein wenig rehabilitieren und zog somit verdient in die nächste Pokalrunde ein. Doch in der Liga muß die Löwen-Reserve nun nachlegen, da in den nächsten Wochen einige schwere Aufgaben auf Sie zukommt. Bereits am kommenden Samstag, den 30.08.2008 treffen die Löwen zu Hause um 18:00 Uhr auf den Samtgemeinde-Nachbarn aus Voltlage, wo der BWM wieder gefordert ist, um wichtige Punkte in der Kreisliga einzufahren. Auf geht´s Löwen...