Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

"Kampf der Giganten" am Hollager Benkenbusch!!!

Löwen schon am Samstag im Einsatz beim Spitzenspiel...


01.11.2007 15:09 Uhr | 1. Herren | 1751 x gelesen

Dieses Wochenende kommt es in der Bezirksliga V. zum langersehnten Gipfeltreffen zwischen dem BW Hollage (2. Platz, 34 Punkte aus 12 Spielen) und dem Spitzenreiter aus Merzen. Beide Teams haben nahezu identische Statistiken vorzuweisen, dennoch haben die Löwen aufgrund der mehr geschossenen Tore, die Nase momentan vorne. Die spannungsgelandene Begegnung des 13. Spieltags wird bereits am Samstag unter Flutlich auf dem Hollager Kunstrasen ausgetragen.

Die Löwen-Elf, um Trainer Uwe Brunn, zeigte sich am letzten Wochenende gegen Gaste/Hasbergen (4:0-Heimsieg) gut gerüstet für die Auseinandersetzung mit dem Titelanwärter aus Hollage. Der BWM kann mit breiter Brust die Top-Begegnung angehen und hofft bei der Auswärtspartie am Benkenbusch auf große Unterstützung aus der Merzener Heimat. „Zwar hätten wir das Spitzenspiel natürlich auch lieber auf dem grünen Rasen, als auf Kunstrasen ausgetragen, aber wir nehmen es wie es kommt!“, kommentierte Co-Trainer Hugo Olding, die interessante Ansetzung dieses Spieltags. Der BWM wird zwar erneut auf den verletzten Christian Hackmann und wahrscheinlich auch noch auf die angeschlagenen Thomas Ottens und Markus Geers auskommen müssen, dennoch hat der ausgeglichene Löwen-Kader bereits gezeigt, das Sie auch solche Ausfälle durchaus kompensieren kann. „Solange jeder Einzelne an seine Leistungsgrenze geht und über die gesamte Spielzeit auch vollkonzentriert ist, haben wir auch gute Aussichten in Hollage etwas mitzunehmen!“, so Olding weiter. Gespannt kann man sein, mit welcher Marschroute das Trainergespann seine jungen Löwen ins Rennen schicken wird...

Der BW Hollage geht vor eigener Kulisse als leichter Favorit in das Gipfeltreffen mit dem BWM. Zudem trainieren und spielen die Mannen von Trainer Thomas Lüken regelmäßig auf dem eigenen Kunstrasen. Hollage konnte am letzten Wochenende, im Kräftemessen mit einem weiteren Topteam der Bezirksliga, wichtige Punkte im Meisterschaftsrennen einfahren (2:1-Auswärtssieg in Melle). Hollage besitzt, ähnlich wie der BWM, einen sehr ausgeglichenen und spielstarken Kader, in der sich bereits 15 Spieler in die Torschützenliste eintragen konnten und somit als unberechenbare Mannschaft einzustufen ist. Zudem kassierten die Hollager bislang erst 5 Gegentreffer in dieser Saison und stellen somit die stärkste Abwehr der Liga. In dem Stadionheft des Blau-Weiß Hollage, „Benkenbuschtrommel“, zum Topspiel gegen Merzen sprechen die Verantwortlichen von den „Löwenbändigern“ aus Hollage. Wollen wir doch mal sehen, ob die Löwen tatsächlich so einfach zu bändigen sind...


Freuen wir uns auf eine spannende und faire Bezirksligabegegnung, welche am Samstag, den 03.11.2007 um 18:00 Uhr, sicherlich vor einer großen Kulisse, in Hollage angepfiffen wird! (Unbedingt im Notizkalender notieren!!!)