Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen vor schwerem Pflichtprogramm in Voxtrup!

Brunn-Elf tritt beim sieglosen Vorletzten an...


19.10.2007 10:24 Uhr | 1. Herren | 1448 x gelesen


Am Wochenende reisen unsere Merzener Löwen zum bislang glücklosen VFR Voxtrup (2 Punkte aus 10 Spielen). Trotz der klaren Rollenverteilung in dieser Begegnung, ist der BWM gewarnt, diese Partie nicht auf die leichte Schulter zu nehmen und wichtige Punkte unnötig liegen zu lassen. Sollte die Mannschaft jedoch an Ihre Normalform anknüpfen können, so wird Sie sicherlich einen weiteren Sieg aus Voxtrup mitbringen...

Löwen-Dompteur, Uwe Brunn, kann an diesem Spieltag, bis auf den verletzten Defensivakteur, Thomas Ottens (Knieverletzung), aus dem Vollen schöpfen. Merzen konnte die beeindruckende Serie am letzten Wochenende im Derby gegen den SC Rieste (3:1) weiter ausbauen. Und sicherlich wird das Team "heiß darauf sein" in Voxtrup die 30-Punkte Marke schon am 11. Spieltag zu knacken und weiteren Druck auf den Titelfavoriten BW Hollage auszuüben. "Jeder Einzelne muss in den Spielen 100% und mehr abrufen, dann können wir jedes Team in der Bezirksliga bezwingen", so Co-Trainer Hugo Olding. Hoffen wir mal, dass die Jungs diese Aussage auch an diesem Wochenende wieder beherzigen...

Mit völlig anderen Vorzeichen geht der VFR Voxtrup, um Trainer Lampe, die Partie gegen den BWM an. Denn für den VFR geht es mittlerweile schon ums "Nackte Überleben" und Ihm helfen nur noch Punkte weiter. Seit sieben Spielen wartet man nun sogar auf einen Punktgewinn in der Bezirksliga V. Zwar könnte eine kleine Siegesserie den VFR wieder aus dem Keller der Tabelle herausführen (6 Punkte zum rettenden Ufer), dafür müßte jedoch dringend ein "Dreier" her. Wünschen wir Voxtrup im Kampf um den Klassenerhalt viel Erfolg, jedoch sollte der VFR erst am nächsten Wochenende mit dem Punkten beginnen...

Anstoss der Bezirksliga-Begegnung, ist am 21.10.2007 um 15:00 Uhr auf der Sportanlage in Voxtrup!