Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

JSG Rieste/Alfhausen – JSG Neuenkirchen/Merzen/Voltlage 1:4 (0:3)

Nach einem Monat Spielpause setzt A-Jugend ihre Siegesserie fort


21.04.2024 12:32 Uhr | A - Jugend | 298 x gelesen

Am Samstag, 20.04.24, war die A-Jugend der JSG Neuenkirchen/Merzen/Voltlage bei der Mannschaft vom Trainerteam Jens Thölenjohann, Eddy Singer und Christian „Boris“ Krieger bei der Mannschaft der JSG Rieste/Alfhausen zu Gast.
Das letzte Spiel der A-Jugend lag ferien- und witterungsbedingt schon einen Monat zurück, doch die A-Jugend präsentierte sich von Anfang an konzentriert und spielfreudig.

Man konnte schon einige gute Chancen für sich verbuchen, ehe Moritz Krieger mit dem Treffer zum 0:1 in der 24. Minute den Bann brach. Auch in der Folge war die A-Jugend die eindeutig bessere und torgefährlichere Mannschaft. Die zaghaften Angriffsversuche von Rieste/Alfhausen wurden im Keim erstickt. Auch schaffte es die Defensive, den besten Torjäger des Gegners, der schon 20 Tore erzielt hatte, aus dem Spiel zu nehmen.
In der Offensive hatte die A-Jugend einige gute Möglichkeiten, doch das Thema „Chancenverwertung“ spielte – mal wieder – eine große Rolle. Erst ein Doppelschlag von Finn Glose (direkter Freistoß, 44. Minute) und Malte Schwerdt (Nachspielzeit 1. Halbzeit) sorgte für den Zwischenstand von 0:3, der auch dem Spielverlauf und den Kräfteverhältnissen entsprach.

Nach Wiederanpfiff machte die JSG so spielfreudig weiter, wie vor der Pause und der eingewechselte Brandan Siek ließ in der 48. Minute das 0:4 folgen. Danach ließ die Konzentration bei der A-Jugend deutlich nach, sowohl in der Offensive, als auch in der Defensive. Das erlaubte den Gastgebern auch den Treffer zum 1:4 nach 53 Minuten. Nun entwickelte sich ein offeneres Spiel, allerdings ohne große Höhepunkte.
Die A-Jugend brachte das Spiel insgesamt souverän nach Hause. Johann Robbe und Moritz Firmer bekamen viel Spielpraxis und zeigten, dass sie der Mannschaft helfen können, wenn sie gebraucht werden. Das wird auch nötig sein, weil der Kader verletzungsbedingt nicht mehr so groß ist, wie noch zum Anfang der Saison.

Als nächstes empfängt die A-Jugend zuhause das Team der JSG Georgsmarienhütte-Oesede. Anstoß ist am Freitag, 26.04.24 um 19.30 Uhr in Merzen.

Aufstellung:
Jordi Kempe – Niclas Herdemann, Henning elseberg, Jannis Geers – Emil Danlowski, Finn Johannesdotter, Hannes Dirkes, Finn Glose, Moritz Krieger – Malte Schwerdt, Matteo Lührmann

Eingewechselt wurden:
Brandan Siek, Johann Robbe, Moritz Firmer

Tore:
0:1 Moritz Krieger (24.), 0:2 Finn Glose (dir. FS, 44.), 0:3 Malte Schwerdt (45.), 0:4 Brandan Siek (48.), 1:4 (54.)




Autor

Hans-Georg Ruwe

496 Punkte

Beiträge dieser Person