Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

A-Jugend beendet die Wintervorbereitung

Spiel gegen die JSG Ostercappeln/Schwagstorf wird zum ersten Gradmesser


01.03.2023 22:36 Uhr | A - Jugend | 540 x gelesen

Am Freitag, 03.03.2023, empfängt die A-Jugend der JSG Neuenkirchen/Merzen/Voltlage die Mannschaft der JSG Ostercappeln/Schwagstorf zum ersten Spiel der Rückrunde der Saison 2022/2023.

Die Mannschaft vom Trainergespann Mike Nordmann und Christian „Boris“ Krieger geht als Tabellenführer der Kreisliga in die Rückrunde und hat also etwas zu verlieren.
Man hat in den acht Hinrundenspielen 22 Punkte geholt und ist auch in zwei Pokalrunden souverän weitergekommen. Zudem hat das Team das interne Hallenturnier des SV Eintracht Neuenkirchen gewonnen, aber diese Erfolge bilden nur die Basis für das, was jetzt kommt.

Jeder will den vermeintlichen Favoriten ärgern und man selber weiß nach dieser Wintervorbereitung noch nicht genau, wo man steht.

Witterungsbedingt konnte das Trainerteam nicht immer so auf den heimischen Plätzen trainieren, wie es gern gewollt hätte, dafür ist man mit der Mannschaft ein paar Mal in der Soccerhalle in OS-Atter gewesen.
Diese Besuche wurden auch ermöglicht durch die Unterstützung des „Fördervereins Jugendsport Neuenkirchen“, der sich an den Eintrittsgeldern beteiligt hat. Die Mannschaft bedankt sich ganz herzlich für die Unterstützung!

Im Bereich „Training“ gibt es also – selbst im Winter - Alternativen. Im personellen Bereich waren die Alternativen schon in der Hinrunde nicht so groß. Diese Problematik wird in der Rückrunde noch größer, weil der Kader insgesamt noch kleiner geworden ist: Zwar stößt der aus Bersenbrück zurückgekehrte Til Smulski zum Team, dafür muss man aber drei Abgänge verbuchen:
Kenan Vokshi ist mit seiner Familie zurück nach Hannover gezogen; Konrad Gerweler hat sich bei einem unglücklichen Zusammenprall im Training die Hand gebrochen und Martin Stoltmann hat mit dem Fußball aufgehört. Wir wünschen Konrad
„Gute Besserung!“ und allen dreien Alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg!

Nun muss die Mannschaft noch näher zusammenrücken! Jeder muss seine persönlichen Interessen hintenan stellen und sich voll auf die Mannschaft fokussieren! Wenn das gelingt, und die Zusammenarbeit mit der B-Jugend weiter so gut wie bisher funktioniert, kann die Mannschaft als Team weiter Erfolg haben und das große Ziel – Aufstieg in die Bezirksliga – auch erreichen!

Bei den beiden Testspielen gegen die klassenhöheren Mannschaften aus Bramsche und Rieste/Alfhausen wurde viel getestet, aber trotzdem wurden beide mit 3-0 und 3-1 gewonnen.

Wie eingangs erwähnt, trifft man im ersten Spiel der Rückrunde zuhause auf die JSG Ostercappeln/Schwagstorf. Anstoß ist am Freitag, 03.03.2023 um 19.00 Uhr in Voltlage.

Autor

Hans-Georg Ruwe

486 Punkte

Beiträge dieser Person