Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Spiel der A-Jugend fällt dem Wetter zum Opfer

Starkregen und Unwetter sorgen für Abbruch der Partie


11.05.2022 21:51 Uhr | A - Jugend | 456 x gelesen

Am Samstag, 07.05.22 empfing die A-Jugend der JSG Neuenkirchen/Merzen/Voltlage die Mannschaft der JSG Quakenbrück/Badbergen/Mimmelage zum ersten Heimspiel der Abstiegsrunde der Kreisliga.

Man kannte sich schon aus der Qualirunde, wo das Team vom Trainerduo Christian „Boris“ Krieger und Eddy Singer einen Sieg und ein Unentschieden und geholt hatte.

Nach einer kurzen Schrecksekunde und einem ersten Angriff der Gäste, übernahm man selber die Kontrolle über die Partie, ging in Führung und baute diese Führung mit zwei weiteren schnellen Treffern auf 3-0 aus.
Danach wurde die Mannschaft vor allem in der Defensive sehr nachlässig. Dieses „Phänomen“ konnte man auch schon beim ersten Spiel in Wellingholzhausen sehen. Diese Passivität wurde bestraft und auf einmal führte man nur noch mit 3-2.

Mitte der ersten Halbzeit fing dann der Regen an, der immer stärker wurde. Dazu gesellten sich auch noch Blitz, Donner und Hagel. Also richtiges Mistwetter!

Der – ansonsten gut präparierte - Hauptplatz in Merzen konnte die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Der Schiedsrichter zog die erste Halbzeit noch durch, sah sich dann aber gezwungen, die Partie beim Stand von 4-2 nach der Pause abzubrechen. Die Trainer beider Mannschaften stimmten der Entscheidung des Schiedsrichters zu.

Das Spiel wird neu angesetzt und geht bei 0-0 wieder los.

Als nächstes spielt die A-Jugend am Sonntag bei der JSG Westerhausen/Buer/Riemsloh in der Region Melle. Anstoß ist um 14 Uhr in Melle-Buer.

Autor

Hans-Georg Ruwe

361 Punkte

Beiträge dieser Person