Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

"Löwen" wollen Saison mit einem Sieg abschließen!!!

Einige Merzener "Urgesteine" werden verabschiedet...


30.05.2007 17:05 Uhr | 1. Herren | 1496 x gelesen

Am Freitagabend trifft der Blau-Weiß Merzen (53 Punkte aus 29 Spielen) im letzten Heimspiel der Saison 2006/2007 auf die Viktoria aus Gesmold (27 Punkte aus 29 Spielen) und möchte für einen gelungenen Abschluß sorgen. Dabei geht es für den BWM weiterhin noch um den vierten Tabellenplatz. Voraussetzung für diese Platzierung wäre ein Ausrutscher des SC Rieste gegen Haste und natürlich ein Sieg der Brunn-Elf gegen Gesmold.

Neben dem letzten Punktspiel der Löwen stehen aber auch einige "Abschiedsspiele" auf dem Programm. So werden die langjährigen Weggefährten, Markus Wernke, Matthias Stermann und Kapitän Peter Deters, die schon in der Landesliga mit dem BWM für viel Furore gesorgt hatten, an diesem Abend zunächst einmal verabschiedet. "Fritze" wird den BWM aufgrund privater und beruflicher Gründe in Richtung Friesoyhte verlassen. "Stermi" (Fussballobmann des Blau-Weiß) und Käpitän "Dety" werden dem Verein weiterhin als "Stand-By-Profis" zur Verfügung stehen, möchten sich jedoch in den nächsten Monaten etwas mehr Zeit für die Familie nehmen. Zur Partie gegen Gesmold ist eigentlich nur folgendes zu sagen: Egal welche Löwen-Mannschaft Uwe Brunn zum Abschluß aufbieten wird, hauptsache die Punkte bleiben in Merzen.

Für die gesicherte Mannschaft aus Gesmold geht es im letzten Spiel um die sogenannte "goldene Ananas". Die Viktoria kann in Merzen befreit auspielen und wird durch Ihre schnellen Angreifer versuchen zum Torerfolg zu kommen. Gesmold konnte zwar seit neun Partien nicht mehr gewinnen, jedoch kam die Schwöppe-Elf gegen die Spitzenteams aus Rothenfelde (1:2), Melle (2:3) oder Hollage (0:1) keineswegs unter die Räder, sondern leisteten enormen Widerstand. Wollen wir doch mal sehen, wie das Spiel auf der Löwenkampfbahn ausgeht...

Anstoß in Merzen ist am Freitagabend, den 01.06.2007 um 19:00 Uhr!!!