Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

BW Merzen - TSV Ueffeln 4:1

Fehlstart abgewendet: 4:1-Sieg gegen TSV Ueffeln


09.09.2021 23:18 Uhr | 1. Herren | 95 x gelesen

Sie können doch noch gewinnen: Am vergangenen Sonntag gab es endlich den ersten Saisonsieg für die erste Herren des BW Merzen. Dabei standen die Vorzeichen alles andere als gut. Unter der Woche verlor man das Kreispokalspiel mit 2:3 bei der SG Voltlage und hat, wie auch bei der Niederlage am ersten Spieltag gegen Neuenkirchen, keine besonders gute Figur abgegeben. Gegen den TSV Ueffeln zeigte die Mannschaft allerdings, zur Freude der Zuschauer, endlich wieder ihr altbekanntes Gesicht.

Direkt mit dem Anpfiff sorgte Philip Opitz (1. Minute) mit seinem zweiten Saisontor im zweiten Spiel für klare Verhältnisse. In der fünften Minute legte A-Jugend-Neuzugang Marlon Hörnschemeyer bereits das zweite Tor nach. Selbiger erzielte nach 30 Minuten auch noch das 3:0 per Fernschuss aus 30 Metern und sorgte damit für eine komfortable Führung. Die Löwen hatten das Spiel voll unter Kontrolle und durchaus die Chance, noch vor dem Halbzeitpfiff weiter zu erhöhen. Allerdings mussten sie in der 37. Minute noch einen kleinen Dämpfer hinnehmen: nach einem Eckball fiel einem Ueffelner Spieler der Ball vor die Füße, sein Abschluss von der Strafraumgrenze schlug unhaltbar unter der Latte im Tor ein. Mit einem Halbzeitstand von 3:1 ging es also in die Pause.

Im zweiten Durchgang wollte man einen Leistungseinbruch, wie im Pokal beim SG Voltlage, unbedingt verhindern und spielte offensiv auf das vierte Tor. Das Engagement der Merzener wurde durch Lars Wulf belohnt, der nach einer schönen Einwurfvariante im Eins gegen Eins vor dem Tor cool blieb und zum 4:1 einschob. Diese Führung verwalteten die Löwen bis zum Schlusspfiff.

Ein wichtiger Sieg für die erste Herren, die am zweiten Spieltag die ersten drei Punkte verbuchen kann und nun hoffentlich mit einer Siegesserie fortfährt. Die chance dazu haben sie als Nächstes beim SV Alfhausen. Anstoß ist um 19:30 Uhr.

Für alle Fans und Unterstützer unserer Jungs gilt der Hinweis, dass ein Nachweis entsprechend der 3G-Regel (geimpft/getestet/genesen) mitzubringen ist.
Nur mit Nachweis ist der Zutritt zum Vereinsgelände des SV Alfhausen möglich.

Autor

Lutz Hölker

145 Punkte

Beiträge dieser Person