Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Vorbereitungsstart auf der Löwenkampfbahn

Bei der Ersten und der Zweiten rollt der Ball wieder

24.07.2020 20:36 Uhr | 1. Herren | 579 x gelesen

Seit vergangener Woche sind unsere I. und II. Herren in der Saisonvorbereitung. Wie überall in diesem Jahr auch hier eine besondere Situation: Wann das erste Punktspiel wirklich angepfiffen wird, das weiß momentan niemand. Die internen Planungen sind auf die ersten Septemberwochenenden ausgelegt. Wir werden sehen, ob sich das bewahrheitet.

Während bei den II. Herren Coach Jupp Schmidt in seine vierte Saison geht, hat bei der I. Herren ein neuer Kommandeur das Ruder übernommen. Trainer Markus Lepper begrüßte seine neue Mannschaft vergangene Woche Donnerstag zur ersten Übungseinheit. Dabei durfte er neben vielen bekannten Gesichtern auch den einen oder anderen Neuen auf der Löwenkampfbahn begrüßen. Von den Sportfreunden aus Lechtingen kommend wechselte Lars Brüggemann (26) das schwarz-weiße Trikot gegen ein blaues mit dem Löwen drauf. Lars konnte beim SC Rieste vor einigen Jahren bereits etwas Nordkreisluft schnuppern. Sein Bruder Tim (28) schnürte sein bisheriges Fußballleben beim TSV Wallenhorst seine Schuhe, wo er in der letzten Saison als Kapitän die dortige Reservemannschaft anführte. Julius Hamelmann (27) spielte zuvor beim SV Saerbeck, seit einiger Zeit hat es ihn aus privaten Gründen nach Ankum gezogen und über Kontakte nach Merzen landete er nun bei den Löwen. Lars Wulf (24) erlernte das Fußballspielen beim Piesberger SV und machte zuletzt in der Kreisliga Stadt auf sich aufmerksam. Nicolas Schawe (24) war im vergangenen Jahr für Concordia Bem/Powe im Einsatz, wo er zwischen dem Bezirksligateam und der Reservemannschaft pendelte und Furkan Isik ( (22) spielte zuletzt für den SC Türkgücü Osnabrück. Last but not least dürfen wir Dominik Burkl (26) am Osterodener Weg begrüßen. Dominik studiert in Osnabrück und spielte bis vor ein paar Jahren beim Blumenhalter SV in der Bremen-Liga, musste sich zuletzt aber von einer Knieverletzung erholen.

Doch wo so viele neue Gesichter zu begrüßen sind, da sind leider auch ein paar andere nicht mehr dabei. Nico Nehls entschloss sich zum Ende der abgelaufenen Saison, zurück zu seinem Stammverein nach Alfhausen zu wechseln um dort vor allem in der II. Mannschaft zu kicken. Yannick Exner entschied sich nach seinem Umzug nach Lingen für einen Wechsel zum SC Spelle/Venhaus. Und unser bisheriger Trainer Florian Lürwer geht wie gewünscht zunächst in eine fussballerische Schaffenspause.

Nico, Yannick und Flo, vielen Dank für Euern Einsatz hier bei uns in Merzen!

Allen Neulöwen jedoch ein Herzliches Willkommen auf der Löwenkampfbahn! Freuen wir uns nach der denkwürdigen Spielzeit 19/20 auf eine neue Fußballsaison, die hoffentlich viele spannende und erfolgreiche Fußballspiele bieten wird.

#WirsinddieLoewen

Auf dem Foto von links nach rechts: Lars Brüggemann, Julius Hamelmann, Furkan Isik, Markus Lepper, Dominik Burkl, Lars Wulf, Nicolas Schawe, Tim Brüggemann