Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen-Reserve verliert 1:2 im Derby gegen Ankum!

Trotz Niederlage Merzen II. fast gesichert...


21.05.2007 07:30 Uhr | 2. Herren | 1422 x gelesen

Am gestrigen Sonntag unterlag die II. Herrenmannschaft des Blau-Weiß etwas unglücklich mit 1:2 gegen die Ortsnachbarn aus Ankum. Zum "Mann des Tages" in dieser Partie avancierte Quitt-Stürmer Liening, der beide Treffer für sein Team beisteuerte.

Die Löwen verschliefen leider wieder einmal die Anfangsphase und so konnte ein langer Pass aus der Ankumer Hintermannschaft das 0:1 einläuten. Der schnelle Liening verwerte die Möglichkeit gekonnt zur frühen Ankumer Führung (4. Minuten). Danach kam der BWM zwar etwas besser ins Spiel, ließ jedoch die Leidenschaft und den Biss für so ein Derby etwas vermissen. Die Verunsicherung bei den Gastgebern nach einem frühen Rückstand war deutlich zu spüren. Dennoch ergaben sich auch Einschußmöglichkeiten von Holstein, Wichmann, Hüllemeyer und Chr. Geers zum Ausgleich. Die feldüberlegenen Ankumer durften Ihrerseits das 0:2 kurz vor dem Pausentee bejubeln. Es war eine Kopie des ersten Tores. Vorausgegangen war wieder ein langer Ball, der erneut von Liening sicher abgeschlossen wurde. Halbzeit!!!

Zu Beginn der zweiten Halbzeit reagierte Löwen-Trainer, Carlo Schulenberg, und brachte mit D. Maunert, Kremer und A. Maunert drei frische Leute. Diese Umstellungen sorgten auch für etwas mehr Belebung und Sicherheit im Team. Die Ankumer waren nun nicht mehr die spielbestimende Mannschaft, dennoch mit schnellen Kontern stets gefährlich. Die Führung der Gäste hätte durch gute Chancen von D. Maunert und Kornhage egalisiert werden können. Doch der Anschlusstreffer zum 1:2 fiel vielleicht etwas zu spät (82. Minute). Einen Freistoß von der linken Seite konnte Wichmann zunächst nur an die Unterkante der Latte köpfen, doch Thomas Hüllemeyer war zur Stelle und schob sicher ein. Zwar drängte der BWM nun die Gäste in Ihre Hälfte konnte jedoch keine weiteren Treffer zum Ausgleich markieren.

Fazit: Trotz der Niederlage sind die Löwen, aufgrund des deutlich besseren Torverhältnisses gegenüber Ueffeln, beinahe gerettet. In den nächsten Spielen sollte der BWM jedoch mehr zu seinen Tugenden (Zweikampfstärke und Laufbereitschaft) zurückkehren, um noch den ein oder anderen Punkt einzufahren!