Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

BW Merzen - TSV Venne 5:1

Reinik führt die Löwen mit vier Toren zum Sieg

08.10.2019 15:45 Uhr | 1. Herren | 162 x gelesen

Am vergangenen Sonntag bot sich ein echtes Spitzenspiel an der Löwenkampfbahn: Die Löwen, aktuell auf dem zweiten Tabellenplatz, empfingen den Tabellendritten vom TSV Venne. Auch wenn das Endergebnis von 5:1 anderes vermuten lässt, war es ein lange ausgeglichenes und enges Spiel, wenn auch nicht auf allerhöchstem fußballerischen Niveau.

Die erste Großchance des Spiels hatten die Merzener, als Fabian von der Haar mit einem Schuss von der Strafraumgrenze die Latte touchierte. Trotzdem gingen die Gäste aus Venne in Führung. Mit einem gezielten Schuss aus rund 20 Metern, unhaltbar in den Winkel, schlossen sie einen Konter erfolgreich ab und gingen so nach 36 Minuten mit 1:0 in Führung. Viel mehr passierte in der ersten Halbzeit sonst nicht.

In Halbzeit zwei drehte Torgarant Andreas Reinik dann mächtig auf: Zunächst vollendete er nach Vorarbeit von Lutz Hölker zum 1:1-Ausgleich (50. Minute), dann bereitete er den 2:1-Führungstreffer von Marcel Holstein vor (65. Minute). Nach der erspielten Führung bekamen die Löwen das Spiel komplett unter ihre Kontrolle, von Venne war in der Offensive nicht mehr viel zu sehen. Dies nutzte Reinik zu seinen Gunsten. Nach 70 Minuten war er im gegnerischen Sechzehner nur durch ein Foul zu stoppen, den fälligen Elfmeter verwandelte er sicher zum 3:1. Anschließend legte er noch zwei Treffer nach (78., 86. Minute) und beendete so mit einem lupenreinen Hattrick die Partie mit einem Endstand von 5:1.

Ein wichtiger Sieg für die Blau-Weißen, die so den Abstand zum Konkurrenten aus Venne weiter vergrößern konnten.
Als Nächstes steht das Derby bei der Eintracht aus Neuenkirchen auf dem Spielplan. Anstoß der Partie ist am Sonntag wie gewohnt um 15 Uhr.

Autor

Lutz Hölker

120 Punkte

Beiträge dieser Person