Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Ü32 erreicht nächste Runde im Kreispokal durch 5:2 gegen den OSC

Ü40 am heutigen Mittwoch im Kreispokal gefordert

11.09.2019 13:06 Uhr | Alte Herren | 72 x gelesen

Am vergangen Freitag stand für die ü32 die erste Runde des Kreispokals an. Nachdem sich die ü40 bereits für die heute stattfindende zweite Runde qualifiziert hatte, wollte auch die ü32 hier nachfolgen.

Mit dem Osnabrücker SC erwartete man einen technisch starken Gegner, die Spiele in der Vergangenheit waren stets recht ausgeglichen verlaufen.

Merzen kam jedoch sehr gut ins Spiel und konnte bereits in der fünften Spielminute Jens Klarmann in Szene setzen, der eiskalt zur 1:0 Führung vollendete. Daraufhin entwickelte sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Eine davon konnten die Gäste in der 18. Minute zum 1:1 Ausgleich nutzen.
Die Löwen zeigten sich davon jedoch keineswegs geschockt, nur vier Minuten später gelang Matthias Geers nach einer Hereingabe der erneute Führungstreffer.
Mit etwas Glück hätten die Löwen die Führung sogar noch ausbauen können, doch es ging mit dem Stand von 2:1 in die Halbzeit.

Zu Anfang der zweiten Hälfte sorgten die Löwen dann relativ schnell für klare Verhältnisse: zwei Minuten nach Wiederanpfiff konnten die Merzener einen schnellen Gegenangriff zum 3:1 nutzen: ein langer Abschlag wurde von Matthias Geers präzise per Kopf auf Jens Klarmann weitergeleitet, der vor dem Torwart erneut eiskalt blieb und traf. Nur zwei Minuten später erhöhte Matthias Geers dann selbst auf 4:1.
Von diesem Doppelschlag sollten sich die Gäste nicht mehr erholen. Mit dem 5:1 eine Viertelstunde vor Schluss nach Vorarbeit von Martin Plog machte Matthias Geers seinen Dreierpack perfekt und das Spiel war endgültig entschieden. Das 5:2 kurz vor Abpfiff war dann nur noch Ergebniskosmetik.

Ein am Ende verdienter Sieg der Löwen! Und eine perfekte Grundlage für die am Samstagmorgen gestartete Mannschaftsfahrt, an der 25 Löwenoldies gemeinsam mit Busfahrer und Löwenoldie Charlie Hüllen teilnahmen – eine vom Orga-Team perfekt gestaltete Fahrt!

Heute Abend wird es dann aber wieder ernst – um 18:30 Uhr tritt die ü40 im Pokal zu einer schweren Auswärts-Aufgabe in Quakenbrück an. Auch hier ist natürlich die nächste Runde das Ziel!



Autor

Florian Rechtien

1019 Punkte

Beiträge dieser Person