Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

50 Jahre Alte Herren Blau Weiß Merzen

Große Jubiläumsfeier mit Aktiven und Ehemaligen am Sporthaus

06.08.2019 21:18 Uhr | Alte Herren | 193 x gelesen

Die Löwenoldies des Blau-Weiß Merzen feierten am vergangenen Wochenende ihr 50-jähriges Bestehen. Es wurde eine Feier mit allen Ehemaligen Spielern und Betreuern im Merzener Sporthaus organisiert: Neben allen aktiven Spielern waren alle, die jemals den Altlöwen zugehörig waren, eingeladen, um sich über König Fußball auszutauschen und der guten alten Zeit zu erinnern.

Zunächst eröffnete Manager Marco Frohne am vergangenen Samstag um 15:00 Uhr den offiziellen Teil und konnte von einer aktuellen intakten Alte-Herren Mannschaft mit über 40 Aktiven berichten.
Neben insgesamt über 70 anwesenden Altlöwen wurde stellvertretend Dr. Karl Lammers als ältester Gast begrüßt, der Blau-Weiß bereits in den 50er und 60er Jahre als Spieler und Trainer eine Stütze war.

Bürgermeister Gregor Schröder, der Grußworte und ein Präsent der Gemeinde Merzen überbrachte, hob dieses Gründerengagement stellvertretend für viele anwesende Alte Herren hervor, die über Jahrzehnte Säulen des Blau-Weiß Merzen waren und teilweise immer noch sind. Mit einem Lächeln konnte er aus eigener Erfahrung berichten, dass er selbst in jungen Jahren Karl Lammers als Trainer hatte und dieser ihn auf die Bank setzte.

Reinhard „Ditzi“ von der Haar überbrachte als 1. Vorsitzender und ehemaliger Spieler der Alten Herren ebenso Grußworte und berichtete unter anderen vom nächsten großen Jubiläum: Der Blau-Weiß feiert im nächsten Jahr sein 100jähriges Bestehen. Die Vorbereitungen dazu laufen bereits auf Hochtouren, Ditzi berichtete über die wesentlichen Termine im nächsten Jahr und den Stand der Vorbereitungen auf das große Jubiläumsjahr sowie die geplante Chronik des Blau-Weiß.

Danach übernahmen Rainer Kornhage und Florian Rechtien, um den Anwesenden einen Rückblick auf die vergangenen 50 Jahre zu präsentieren. Doch dazu wären sie alleine gar nicht in der Lage gewesen. Freundlicherweise hatte sich der langjährige Spieler und Trainer der Alten Herren, Franz Frohne, im Vorfeld bereit erklärt, auf seine damalige Zeit bei den Alten Herren und die Zeit seit Gründung der Alten Herren zurückzublicken.

Franz präsentierte den Anwesenden viele alte Geschichten und Anekdoten, bei denen die Anwesenden entweder an die schönen Zeiten erinnert wurden oder diese des Öfteren einfach schmunzeln mussten, obwohl sie selbst zu diesen Zeiten (noch) gar nicht in der Alten Herren gespielt haben.

Die Gründung der „Alte Herren“ Mannschaft fiel mit der Fertigstellung der kleinen Turnhalle an der Merzener Schule in den Jahren 1968/69 zusammen. Mehrere ehemalige Fußballer und auch einige Sportbegeisterte, die noch nie an Punktspielen teilgenommen hatten, taten sich zusammen und trafen sich in der Halle zum regelmäßigen Training.
Nach dem Training in der Halle traf man sich bei Paul Maassmann in der Gaststätte zum Löwen. Hier wurden die Trainingsereignisse und natürlich auch die Neuigkeiten aus dem Dorf diskutiert. Es gab das eine oder andere Bier und es wurde ein Alt-Herren-Getränk ins Leben gerufen, der heute noch in den Alt-Herren Gültigkeit hat: Der „Silbersherry“ (ein sehr kalt servierter Korn).
Auf die Mannschaftsfahrten (z.B. nach Lochtum) wurde ebenso zurückgeblickt wie auf die besonderen Spielercharaktere der damaligen Zeit und auf die ersten sportlichen Erfolge, die u.a. durch die so genannte „3-D-Taktik“ errungen werden konnten. Ein sportliches Highlight war sicher der Gewinn der Kreismeisterschaft auf dem Kleinfeld im Jahr 1993.
Zu viel soll an dieser Stelle aber nicht verraten werden, in der Chronik zum 100-Jährigen Jubiläum des Blau-Weiß wird diese Zeit noch einmal ausführlich und spannend aufbereitet.

Ein großes Dankeschön an dieser Stelle noch einmal an Franz Frohne für die interessante, anekdotenreiche und damit sehr unterhaltsame Darstellung der ersten gut 30 Jahre Geschichte der Alten Herren des Blau Weiß!

Rainer Kornhage und Florian Rechtien blickten dann auf die Zeit seit den 2000er Jahres zurück. Dabei wurden vor allem die sportlichen Erfolge erwähnt, größter Erfolg war sicher der Gewinn des Kreispokals im Jahr 2017 sowie der dreimalige Gewinn der Hallenkreismeisterschaft in Wallenhorst 2007, 2008 und 2011. Aber auch das jährliche Fußballturnier um den Pokal der Samtgemeinde Neuenkirchen wird immer mit Ehrgeiz angegangen und in allen Generationen konnte dieser Pokal des Öfteren in Empfang genommen werden. Darüber hinaus konnte noch 3mal das interne Vereinshallenturnier gewonnen werden.

Grundlage für die durchaus sehenswerten sportlichen Leistungen sind aber letztlich über 20 Freundschaftsspiele jährlich, wöchentliches Training und regelmäßige Turnierbesuche, die den Zusammenhalt und den Spaß begründen und von Manager Marco Frohne mit viel Engagement organisiert werden.
Die Löwenoldies veranstalten auch jährliche eigene Turniere, das Hallenturnier mit anderen ü32 Mannschaften im November und ein Merzener Fun-Turnier mit Hobby-Truppen aus Merzen im Januar lohnen den Besuch der Merzener Sporthalle.

Aber auch der nächste Termin wurde bereits bekanntgegeben: am 31. August 2019 findet das eigens für das 50jährige Jubiläum ausgerichtete Kleinfeldturnier mit den Mannschaften, „gegen“ die regelmäßigen Freundschaftsspiele ausgetragen werden, auf der Löwenkampfbahn statt.

Anschließend verbrachten alle bei Kaffee und Kuchen bzw. abends bis spät in die Nacht bei dem einen oder anderen Kaltgetränk noch viele schöne Stunden generationenübergreifend auf der Löwenkampfbahn.

Das Zitat eines ehemaligen Alt-Herren-Spielers am späten Samstagabend fasst die Stimmung wunderbar zusammen: „Es ist so schön hier, man möchte gar nicht mehr weggehen!“


Ein großes Dankeschön hier an alle, die diesen wunderbaren Tag haben gelingen lassen:
- Das Orgateam bestehend aus Peter Deters, Marco Frohne, Jens Klarmann, Ede Mohs, Hans-Jürgen Otte und Hubert Thölenjohann
- Den Spielerfrauen und der zweiten Herren für die Unterstützung beim Catering
- Den stillen Helfern im Hintergrund und
- Allen Anwesenden!

Auf die nächsten 50 Jahre Alte Herren im Blau-Weiß!

Autor

Florian Rechtien

1019 Punkte

Beiträge dieser Person