Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Feinster Alt-Herren-Fußball und gute Stimmung auf dem Löwencup

Quitt Ankum gewinnt Hallenturnier in Merzen

30.11.2018 11:58 Uhr | Alte Herren | 110 x gelesen

Am vergangenen Freitag fand in der Merzener Turnhalle der diesjährige „Löwencup“ der Alten Herren statt.

In freundschaftlicher Atmosphäre spielten dabei die ü32-Mannschaften aus Ankum, Berge, Hellern, Hollage, Lechtingen, Rieste sowie Gastgeber Merzen den Pokal aus.
Auf dem Hallenboden gab es sehr ansehnlichen Fußball zu betrachten. Die Spiele waren größtenteils sehr knapp, nur selten etwas hitzig und wurden somit sportlich fair ausgetragen. Oft entschied ein Tor die spannenden und temporeichen Begegnungen.

Durchsetzen konnte sich am Ende der SV Quitt Ankum, der mit 15 Punkten aus sechs Spielen verdient den Turniersieg eingefahren hat.

Der Quitt stellte mit Alexander Zierat zugleich den besten Spieler (Platz 2: Patrick Rohe (Rieste), Platz 3: Matthias Stermann (Merzen).

Als bester Torhüter wurde Maik Becker vom SV Hellern geehrt (Platz 2: Florian Rechtien (Merzen), Platz 3: Christian Schmidt (Rieste)).

Den Torschützenkönig stellte BW Hollage: Sven Hornig traf am häufigsten das gegnerische Tor. Platz 2 ging an Bastian Dreier (Hellern), Platz 3 an Alexander Zierat (Ankum).

Der Meterpokal ging an den Tus Berge.

Das Gesamttableau hier im Überblick:
1. Quitt Ankum 15 P 10:2 Tore
2. SV Hellern 13 P 11:6 Tore
3. BW Hollage 12 P 11:4 Tore
4. BW Merzen 9 P 5:5 Tore
5. SC Rieste 7 P 9:13 Tore
6. SF Lechtingen 4 P 5:9 Tore
7. TuS Berge 0 P 2:14 Tore

Wir danken an dieser Stelle noch einmal allen Mannschaften für ihre Teilnahme und das tolle Turnier - und freuen uns bereits auf den Löwencup 2019!



Autor

Florian Rechtien

940 Punkte

Beiträge dieser Person