Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

ü32 scheidet im Kreispokal aus

Merzen unterliegt Wallenhorst klar mit 0:4

10.09.2018 13:00 Uhr | Alte Herren | 623 x gelesen

Am vergangenen Freitag endete bereits die diesjährige Kreispokalrunde für die ü32 des Blau-Weiß: Gegen den TSV Wallenhorst gab es eine verdiente Niederlage.

Der Grundstein für diese Niederlage wurde bereits in der ersten Hälfte gelegt, hier fielen auch die vier Tore für die Gastgeber. Wallenhorst machte gleich zu Beginn viel Druck und es gelang ihnen in der ersten Hälfte nahezu alles. Zudem waren sie vor dem Tor sehr effektiv.

Da Merzen die sich beim Stande von 0:1 und 0:2 bietenden wenigen – aber auch nicht sonderlich klaren – Torchancen nicht verwerten konnte, war die Partie zu Halbzeit quasi entschieden.

In der zweiten Hälfte steckten die Löwen jedoch nicht auf und hängten sich bis zum Ende des Spiels voll rein. Weder ein frühes Anschlusstor, das das Spiel vielleicht noch einmal hätte spannend werden lassen können – noch ein spätes Ehrentor, das durchaus verdient gewesen wäre, wollte den Löwen gelingen.

Unter dem Strich jedoch eine verdiente Niederlage, verbunden mit dem Glückwunsch an die siegreichen Gastgeber.

Die Merzener Altlöwen müssen sich nun voll und ganz auf den ü40-Kreispokal konzentrieren. Hier überstanden die Merzener die erste Runde auf Grund des nicht angetretenen Gegners und dürfen sich nun – als letztjähriger Finalteilnehmer – im Frühjahr 2019 auf die nächste Runde vorbereiten.

Autor

Florian Rechtien

1050 Punkte

Beiträge dieser Person