Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Vorschau Heimspiel: VfR Voxtrup

11.03.2016 14:01 Uhr | 1. Herren | 918 x gelesen

Beim zweiten Heimspiel der Rückrunde ist am Sonntag um 15:00 Uhr der in dieser Saison erneut stark aufspielende VfR Voxtrup zu Gast in der Löwenkampfbahn.

In der Sommerpause wurde der bereits in der vergangenen Saison gut zusammengestellte Voxtruper Kader durch die Neuzugänge Kenneth Hoss (Rothenfelde), Frieder Schröder (Lüstringen) und Stefan Mensch (MSC Preussen) ergänzt. Außerdem rückten noch einige Spieler aus der zweiten Mannschaft sowie der A-Jugend in den Kader der ersten Mannschaft auf. Mit Martin Beyer, Timo Münnich, Luca Kleine Heitmeyer und Alexander Starkmann hatte der VfR Voxtrup im Sommer vier Abgänge zu verzeichnen. Trainer ist weiterhin Thomas Lüken, der das Team auch schon in der letzten Saison betreute.

Vorjahr:
Bezirksliga Weser-Ems 5, 2. Platz
15 Siege, 9 Unentschieden, 6 Niederlagen
55:30 Tore
Beste Torschützen: Marcel Mentrup (15 Tore), Sebastian Staas (11 Tore), Philipp Maßmann (8 Tore)

In der Hinrunde zeigte die Mannschaft des VfR Voxtrup eine durchweg konstante und starke Leistung. Mit insgesamt 30 Punkten aus 13 Spielen und lediglich einer Niederlage wurde der VfR Voxtrup Herbstmeister. Bereits in der vergangenen Saison wurde man Vizemeister, was diese Leistung noch einmal untermauert.
In den Testspielen der Vorbereitung auf die Rückrunde besiegten die Voxtruper den TuS Glane mit 5:1, unterlagen dem TuS Blau-Weiß Lohne mit 2:3 und spielten gegen Concordia Belm-Powe 3:3 unentschieden.
Zum Rückrundenstart musste das Spiel gegen den SC Rieste witterungsbedingt abgesagt werden. Im ersten Auswärtsspiel konnte die Mannschaft des VfR Voxtrup am Benkenbusch gegen Blau-Weiss Hollage ein ordentliches Ergebnis erzielen. Mit einem torlosen Remis wurde die Tabellenspitze vor Lüstringen und Hollage verteidigt. Am vergangenen Wochenende kam man Zuhause gegen Dodesheide nicht über ein 1:1 hinaus und musste so dem SC Lüstringen die Tabellenführung überlassen. Nichtsdestotrotz spielt der VfR Voxtrup eine exzellente Saison und steht verdientermaßen aktuell auf dem 2. Tabellenplatz.

Für die Merzener Löwen kommt das Spiel gegen den VfR Voxtrup sicherlich zur rechten Zeit. Nach zuletzt zwei Siegen aus den ersten beiden Rückrundenspielen hat man Selbstvertrauen tanken können und sieht sich für den starken Gegner gut gerüstet. Gegen Voxtrup wird es sicherlich darauf ankommen, hochkonzentriert zur Sache zu gehen und möglichst keine Fehler zu machen. Außerdem sollte vor dem gegnerischen Gehäuse jede sich bietende Chance genutzt werden, um so nach den letzten beiden Siegen, den Aufwärtstrend zu bestätigen.

Direkter Vergleich aus der Vorsaison:
01.08.2014 VfR Voxtrup – Blau-Weiß Merzen 1:1
15.04.2015 Blau-Weiß Merzen – VfR Voxtrup 0:1

Ergebnis Hinrunde:
13.09.2015 VfR Voxtrup – Blau-Weiß Merzen 4:1

Autor

Fabian von der Haar

65 Punkte

Beiträge dieser Person