Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Löwen fegen Haste aus der Kampfbahn!

16.04.2007 09:55 Uhr | 1. Herren | 1419 x gelesen

Bei sommerlichen Tempraturen gewann Merzen am gestrigen Sonntag souverän gegen den TUS Haste. Die vom ehemaligen Löwentompteur Willi Trienen trainierten Haster begannen dabei ganz ordentlich. In den ersten zwanzig Minuten mußten sich beide erst an die Tempraturen gewöhnen. Doch dann brachten die Löwen langsam Tempo ins Spiel und zeigten Abschlussstärke. In der 29. Minute traf Matthias Stermann nach Ecke von Markus Geers volley aus 8 Metern zur 1:0 Führung. Anschließend folgten 2 mustergültige Konter. In der 39. Minute schickte Andreas Reinik Thomas Geers, der allein vorm Tor quer legte auf Michael Tubbesing zum 2:0 und zwei Miunten vor der Halbzeit ging Libero Thorsten Küthe nach einem Eckball für Haste allein über das ganze Feld überlief dabei die Haster Abwehr an der Mittellinie und legte ebenfalls allein vor dem Tor quer auf Andreas Reinik. Nach der Halbzeit schaltete Merzen etwas zurück, ohne allerdings die Spielkontrolle zu verlieren. In der 65. Min schlenzte Andreas Reinik nach Einzelaktion über rechts mit links von 16 Metern ins lange Eck. Den Schlusspunkt setzte Thorsten Küthe mit einem direkten Freistosshammer aus 18 Metern. Die Haster kamen in 90 Minuten nur Mitte der zweiten Hälfte zu einer Torchance, doch Dominik Borgmann parierte souverän. Trainer Uwe Brunn wechselte früh um Kräfte für das wichtige 6 Punktespiel gegen Gaste-Hasbergen am Mittwoch um 18.30 in Gaste zu schonen. In diesem Spiel brennt die Mannschaft auf Wiedergutmachung der überflüssigen Niederlage im Hinspiel, wo die Löwen in der Ersten Hälfte Ihre Chancen nicht nutzten und in der letzten Spielminute einen Konter fingen zur 0:1 Heimniederlage.