Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Quakenbrück - BW Merzen II 4:1

Es wird eng für die 2.Herren.

13.05.2015 15:34 Uhr | 2. Herren | 923 x gelesen

Am letzten Freitag verlor man mit 4:1 beim Quakenbrücker SC.
Man schaffte es trotz der Führung nach 9 Minuten durch Leonard Dirkes nicht zu punkten.
Fürstenau gewann das Derby gegen Bippen mit 2:1 und steht nun 1 Platz und ein Punkt vor der Zweiten. Beide haben aktuell die gleiche Tordifferenz.

Es gilt nun in den letzten beiden Spielen am Freitag um 19:00 Uhr in Kalkriese und nächsten Mittwoch um 19:00 Uhr in Venne alles zu geben, um sich noch zu retten.

Es ist noch alles möglich !

Bericht BKR:

In einem weiteren Abstiegsduell zeigte der Quakenbrücker SC zu Hause Blau-Weiß Merzen mit 4:1 die Grenzen auf. Zwar waren die Löwen früh in Führung gegangen (9.), ein Foulelfmeter für den QSC führte aber bald schon wieder zum Ausgleich (14.). ,,Wir sind schnell zurückgekommen und hatten danach viele sehenswerte Chancen", meinte QSCCoach Stefan Kathmann, der gerade im zweiten Durchgang das beste Saisonspiel seines Teams erkannte. ,,Wir haben es in der ersten Hälfte versäumt, mehr zu machen. In der zweiten Halbzeit war der Gegner wie verwandelt, und wir konnten nicht nachlegen", analysierte Merzens Peter Deters.





Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/fuerstenau-klettert-nach-derbysieg-aus-der-abstiegszone-294976.html