Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Achmer - BW Merzen II 1:3

Merzen II bezahlt Auswärtssieg teuer - Edgar Singer verletzt

23.03.2015 11:12 Uhr | 2. Herren | 1220 x gelesen

Am vergangenen Samstagabend konnte die 2. einen verdienten 3:1 Sieg in Achmer landen.

Leider mit einem bitteren Ende, denn in der 91.min. verletzte sich Edgar Singer erneut schwer am Knie.
Er wurde bereits gestern operiert und befindet sich auf dem Weg der Besserung.
Wir wünschen dir eine gute Besserung und hoffen dich bald wieder auf dem Platz sehen zu können.

Dafür gibt es aber zum Spiel viele positive Nachrichten.

Man war von Beginn an, die bessere Mannschaft und erspielte sich viele gute Chancen.
Achmer schaffte es allerdings in der 23.min. glücklich mit einem Distanzschuss in Führung zu gehen.
In der 26.min. erzielte Simon von der Haar, mit einem Schlenzer aus 18 Metern, den verdienten Ausgleich. Die Vorlage kam von Leonard Dirkes.

In der Folge versuchte man in Führung zu gehen, scheiterte aber oft am Keeper aus Achmer.

Nach der Pause war die Partie zunächst sehr ausgeglichen und es gab auf beiden Seiten wenige Torchancen.

Erst in der 81.min. gelang der Befreiungsschlag für die Löwen. Lukas Plog erzielte, nach toller Flanke von Maxi Hilgen, das verdiente 1:2 für Merzen.

Achmer setzte alles auf eine Karte und lief in einige Merzener Konter.
So entschied Simon von der Haar, mit einem Dribbling durch mehrere Spieler von Achmer, in der 86.min. die Partie.

Zusammenfassend ein verdienter Sieg, mit einer bitteren
Verletzung kurz vor Ende der Partie.

Am kommenden Sonntag ist Voltlage um 15:00 Uhr zu Gast im Altkreisderby.

1:0 (23.) Merhof, Carsten
1:1 (26.) Von der Haar, Simon - (Leonard Dirkes)
1:2 (81.) Plog, Lucas - (Maxi Hilgen)
1:3 (86.) Von der Haar, Simon

Bericht BKR:
Blau-Weiß Merzen II konnte am Samstag in Achmer einen wichtigen Sieg holen. Die Achmeraner mussten die Partie ohne Wechselspieler bestreiten, und Merzen wusste daraus Kapital zu schlagen. ,,Wir wollten das Tempo hochhalten", erklärte Löwen-Trainer Peter Deters. In den letzten zehn Minuten erzielten die Gäste die entscheidenden beiden Tore zum 3:1-Erfolg. Feierstimmung blieb allerdings aus: Kurz vor Schluss verletzte sich Merzens Edgar Singer schwer am Knie. Der Mittelfeldspieler wurde bereits am Sonntag operiert, er wird wohl den Rest der Saison verpassen.


Mehr Informationen: http://www.fupa.net/berichte/merzen-ii-bezahlt-auswaertssieg-teuer-269986.htmlhttp://www.fupa.net/berichte/merzen-ii-bezahlt-auswaertssieg-teuer-269986.html