Wir sind die Löwen
SV Blau Weiß Merzen e.V.

Merzen schlägt Holzhausen 4:1!!!

Löwen mit starkem Endspurt...


08.04.2007 10:07 Uhr | 1. Herren | 1486 x gelesen

Der BW Merzen hat die "Englische Woche" mit einem verdienten 4:1 gegen den BSV Holzhausen abschließen können und hat sich vorerst den 5. Tabellenplatz in der Berzirksliga zurückerobert.

Nachdem anstrengenden Pokalspiel am Donnerstag nahm Löwen-Trainer Brunn einige Umstellungen in der Anfangsformation vor. Diese mußte sich zu Beginn des Spiels auch erst einmal finden, so dass Holzhausen zunächst den Ton angab und die ersten Chancen der Partie vorweisen konnte. Doch die erste Möglichkeit der Gastgeber genügte zur 1:0-Führung. Nach einem Eckball versenkte Michael Tubbesing, per Kopf, den Ball im gegnerischen Gehäuse (20.Minute). Die junge Holzhausener Mannschaft zeigte sich jedoch nicht beeindruckt und versuchte durch schnelle Ballstaffetten zum Torerfolg zu kommen. Für Ihre Bemühungen wurden Sie dann zum zwischenzeitlichen Ausgleich (28. Minute) auch belohnt. Nach diesem Schock kamen die Löwen besser ins Spiel und antworteten mit wütenden Angriffen, wobei Holzhausen durch schnelle Konter stets gefährlich blieb. Als Holzhausen eine rote Karte (nach Foul an Andy Reinik)und das zweite Tor von Michael Tubbesing (in Abstaubermanier)zum 2:1 hinnehmen mußte, gelangten die Löwen endgültig auf die Siegerstrasse zurück.

In der zweiten Hälfte entwickelte sich zunächst ein offener Schlagabtausch. Es gab hochkarätige Einschußmöglichkeiten auf beiden Seiten. Wer jetzt dachte, dass die Löwen, aufgrund der "Englischen Woche", irgendwann einbrechen würden, sah sich getäuscht. In der 74. Minute erzielte Andy Reinik das vorentscheidene 3:1, nach schönem Doppelpass mit Mathias Geers. Danach war der Widerstand des BSV gebrochen und Merzen kam zu weiteren Möglichkeiten. Eine davon, nutzte der zuvor eingewechselte Markus Wernke zum 4:1 Endstand in der 83. Spielminute. Vorrausgegangen war eine präzise Flanke von der linken Seite, den Wernke per Kopf in den Winkel drosch.

Fazit: Merzen gewinnt verdient diese Partie mit 4:1 (7:4 wäre auch möglich gewesen) gegen ein frech aufspielende Holzhauser Mannschaft, die sicherlich in den nächsten Wochen noch genügend Punkte im Kampf um den Klassenerhalt einfahren wird.